Glindower Carneval Clubs (GCC) ist im Tanzen einfach unschlagbar

Werder (Havel) OT Glindow – Wir wussten es ja schon lange, aber nun ist es endlich auch offiziell: Die Prinzengarde des Glindower Carneval Clubs (GCC) ist im Tanzen einfach unschlagbar!  


Mit einer einzigartigen Choreografie, einem unbändigen Siegeswillen und dem strahlendsten Strahlelächeln haben sich die tanzbegeisterten Ladys aus Glindow nicht nur in die Herzen der Zuschauer, sondern auch in die der Jurymitglieder getanzt. 

Insgesamt haben sich 50 aktive Tänzer des GCC und 80 mitgereiste Fans am 18. Januar um 5.30 Uhr auf den Weg zur Landesmeisterschaft nach Petershagen gemacht. Doch nicht nur die Glindower Tanzgarden sind nach Petershagen gereist, natürlich waren auch aktive Tänzer vom Karneval Club Werder (KCW) mit dabei. 

In einem spannenden Wettkampf haben sich die Glindower Kirschblüten nicht nur den dritten Platz im Marsch ertanzt, sondern sind auch Vizemeister im Schautanz geworden!

Die Früchtchen konnten sogar zum fünften Mal in Folge (!) bei der Siegerehrung des Schautanzes ganz oben auf dem Treppchen stehen, beim Marsch reichte es für einen tollen vierten Platz. 

Die Glindower Tanzmariechen Miri und My zeigten ihr ganzes akrobatisches und tänzerisches Können, am Ende landete Miri auf Platz 2 und My auf Platz 9. 

Und dann zeigte die Glindower Prinzengarde, was sie zu bieten hat. Im Marsch holte sie sich den dritten Platz, doch die Paradedisziplin der Glindowerinnen ist und bleibt der Schautanz: Mit 40 Punkten Vorsprung sicherten sich die Tänzerinnen den ersten Platz und sind nun ENDLICH Landesmeister, nachdem sie sich acht Jahre in Folge mit dem undankbaren zweiten Platz zufriedengeben mussten.  

Und auch Jolina und Florian vom KCW hatten in Petershagen allen Grund zur Freude. Das Tanzpaar belegte ebenfalls den ersten Platz! Und die Prinzengarde des KCW tanzte sich mit einem tollen Schautanz auf den dritten Platz. 

Das sind wirklich großartige Ergebnisse, die unsere Tänzerinnen und Tänzer da nach Hause geholt haben.  Herzlichen Glückwunsch euch allen!

Leider wurde der Landesmeisterschaft Berlin/Brandenburg durch die wenigen Startermeldungen der letzten drei Jahre die Qualifikation entzogen. Normalerweise qualifizierten sich die Erstplatzierten der Landesmeisterschaften für die Teilnahme an den Norddeutschen Meisterschaften. (wsw)