Gute Fahrt fürs Ehrenamt

Jetzt einsteigen ins Netzwerk Gesunde Kinder!

Werder (Havel), 17. August 2021 – Der neue VW-Up im leuchtenden gelben Netzwerk-Design mit der typischen Schnecke wurde im „Treffpunkt“ am Plantagenplatz in Werder feierlich eingeweiht. 


Das Netzwerk Gesunde Kinder steht allen Familien im Landkreis kostenfrei ab der Schwangerschaft bis zum 3. Geburtstag offen. In dieser Zeit können die Familien von ehrenamtlichen Familienpat*innen begleitet werden. Die Pat*innen bringen ein offenes Ohr, Zeit und wertvolle Impulse für die gesunde Entwicklung des Kindes mit. Bei weiteren Bedarfen, kann auf Wunsch an die vielfältigen Unterstützungsangebote im Landkreis weitervermittelt werden. 

Der kleine Flitzer mit den gelb-weißen Streifen soll ab sofort für noch mehr Bekanntheit im Landkreis sorgen. „Wir suchen immer wieder neue, empathische und aufgeschlossene Familienpat*innen, die sich ehrenamtlich in der Region engagieren wollen“, wirbt Sarah Riemann, Leitende Koordinatorin vom Netzwerk Potsdam-Mittelmark. Zur Vorbereitung auf die Begleitung der Familien, erhalten alle Pat*innen einige Schulungen zu den wichtigen Themen der ersten Lebensjahre: wie z.B. Schlafen, Ernährung oder Bewegung.


In regelmäßigen Stammtisch-Treffen für Familienpat*innen und bei gemeinsamen Ausflügen können sich die Ehrenamtlichen austauschen und sich bei Fragen und Herausforderungen immer direkt an das Netzwerk-Team an den Standorten Werder (Havel) und Bad Belzig wenden.

„Wir wollen, dass alle Familien das Netzwerk mit seinen vielfältigen Angeboten kennen und von der ehrenamtlichen Begleitung profitieren können“, betont Riemann. Dabei spielt es keine Rolle, welche Voraussetzungen die Familien mitbringen. (s.r., wsw)