Heimatmuseum Glindow wieder geöffnet

Brigitte Wilhelm vom Heimatverein Glindow informiert

Werder (Havel) OT Glindow, 28. Juni 2021 – Endlich ist unser Heimatmuseum, Kietz 3, wieder geöffnet. Wir laden ab sofort zu einem Besuch zu den bekannten Öffnungszeiten ein, jeden Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Wir zeigen weiterhin die Ausstellung, die wir 2020 wegen Corona nur an wenigen Tagen zeigen konnten. Die Ausstellung ist eine Begleitung zu unserem Lesebuch „Das Leben geht weiter“. Davon gibt es noch Exemplare zu kaufen. Bei den Besuchen im Heimatmuseum müssen bis auf Weiteres die Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden. Am 4. Juli findet von 11 bis 17 Uhr im Museumsgarten ein kleiner Flohmarkt statt, zu dem wir herzlich einladen. Beim Kirsch- und Ziegelfest am 3. Juli im Schützenpark ist der Heimatverein mit einer „Lesung unterm Blätterdach“ vertreten. Weitere Termine veröffentlichen wir in unserem Schaukasten.

In der Corona-bedingten Zwangspause haben wir unserem Heimatmuseum ein neues Outfit gegeben. Die Wände wurden renoviert, der Fußboden geschliffen und versiegelt und ein neues Lichtkonzept installiert, alles denkmalgerecht. Wir stellen unser Heimatmuseum deshalb als Ausstellungsobjekt 2021 vor. Bei einem Besuch im Heimatmuseum können Sie sich davon selbst ein Bild machen. Zudem haben wir die Zwischenzeit genutzt und die Geschichte unseres Hauses in weiteren Details recherchiert und auf neue Schautafeln gebracht. Es ist unser Beitrag in Vorbereitung auf ein Jubiläum im kommenden Jahr 2022: Das Heimatmuseum wird 25 Jahre alt. (bwi)