Hilfsprojekt mit Herz – ukrainische Kinder im Inselparadies

Werder (Havel), 20. Juni 2018 – Kinder aus dem ukrainischen Kriegsgebiet dürfen im Inselparadies in Petzow dem Kriegsalltag entfliehen. Organisiert durch die Hilfsorganisation “Heart for Ukraine” kommen zwei Gruppen zu je ca. 20 Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren im Juni und Juli zu einem Sommercamp unter dem Motto “Musik rettet” nach Werder.
In dem zweiwöchigen Aufenthalt machen die Kinder Kunst- und Theaterprojekte unter Anleitung von engagierten Künstlern, wie Gabriele Richter vom Rotary Club Werder (Havel) berichtet.


“Eine der Hauptorganisatorinnen, Marina Bondas, erste Geigerin beim Rundfunksinfonieorchester des RBB, hat zusammen mit dem Rotary Club Werder (Havel) ein Benefizkonzert veranstaltet, dessen Erlös das Projekt unterstützt. Daraus und einem weiteren Beitrag des Clubs hat der Präsident des Clubs Günther Kopp jetzt einen Betrag von 1000 Euro an “Heart for Ukraine” übergeben”, informiert Gabriele Richter. Und Günther Kopp meint dazu: “Unterstützung von Kindern ist ein wichtiges Anliegen von Rotary. Mit diesem Engagement können wir auch über unsere Grenzen schauen”. Marina Bondas weiß: “Diese Kinder leben in einem explosiven Umfeld. Die tägliche Bedrohung ihres Lebens einmal kurz vergessen zu können, wird ihnen dauerhaft in Erinnerung bleiben.” Gabriele Richter: “Ein Inselrundgang soll die Kinder mit unserer (friedlichen) Stadt bekannt machen und ein leckerer Erdbeereisbecher besonders gute Laune vermitteln”. (gr/wsw)


Heart for Ukraine ist ein ehrenamtliches Hilfsprojekt mit viel Herz, von Menschen für Menschen, das vom Krieg betroffenen Menschen in der Ukraine hilft. Informationen über das Projekt im Internet unter: http://heartforukraine.com
Der Rotary Club Werder im Internet: https://werder-havel.rotary.de