IHK: regiobus ist TOP-Ausbildungsbetrieb

Auch für 2021 werden Lehrstellen angeboten

Potsdam-Mittelmark, 14. Oktober 2020 – Die sehr guten Ausbildungsbedingungen bei regiobus wurden von der IHK Potsdam mit der Auszeichnung „TOP-Ausbildungsbetrieb 2020“ gewürdigt.

Die IHK-Jury begründete ihre Entscheidung unter anderem wie folgt: „Um den Beruf auch für junge Frauen attraktiv zu gestalten, finden explizite Frauenfahrtage statt. Zudem wurde ein ‘Azubimobil’ von Azubis gestaltet und kann zu gemeinsamen Dienstfahrten genutzt werden. An weiteren Projekten, wie Tagen der offenen Tür, eigene Hausmessen oder Ausbildungsmessen nehmen die Azubis gern teil.“

Das gute Ausbildungsklima zeigt sich zudem in der Möglichkeit und der Unterstützung des vorzeitigen Auslernens. Im Jahr 2020 meisterten gleich zwei Azubis diese Herausforderung erfolgreich. Ebenso erhalten die Azubis Unterstützung bei Leistungsschwächen oder besonderen Situationen. Eine Übernahme nach erfolgreichem Abschluss ist selbstverständlich.

Die Auszeichnung wurde in einem kleinen Festakt am Verwaltungssitz des Unternehmens vom Präsidenten der IHK Potsdam Herrn Peter Heydenbluth gemeinsam mit dem Geschäftsführer Bildung der IHK Potsdam Herrn Wolfgang Spieß an den Geschäftsführer der regiobus Potsdam Mittelmark GmbH Herrn Hans-Jürgen Hennig überreicht.

Neben der Urkunde und dem Pokal erhielt regiobus einen Scheck über 500 Euro für das weitere Engagement des Unternehmens bei der Gewinnung und Ausbildung von Azubis. Ein guter Ansporn für das regiobus-Ausbildungsteam um Personalleitern Frau Martina Druse und Ausbildungsleiter Herrn Michael Wildemann und natürlich auch für die 21 Azubis der regiobus in den Fachrichtungen Berufskraftfahrer und KFZ-Mechatroniker, weiter diesen Weg zu beschreiten. Ein Teil des Geldes wurde bereits für einen gemeinsamen Azubi-Grillabend verwendet, der den Zusammenhalt weiter vertiefte.

Für das Ausbildungsjahr 2021 bietet die regiobus wieder Ausbildungsplätze in den Fachrichtungen Berufskraftfahrer Personenverkehr und Kfz-Mechatroniker Nutzfahrzeuge an. Bis zum 31. Dezember 2020 läuft die Bewerbungsfrist. Nähere Informationen gibt es auf der Website der regiobus www.regiobus.pm/karriere oder direkt bei der Personalleiterin Frau Druse unter personal@regiobus.pm oder Tel.: 033841 99 131. (a.l.)