Johanna und Clara

Tulipa Theater im Doppelpack

Kriminal-Komödie JOHANNA

Werder (Havel), 14. Mai 2019 – Zehn Monate haben die Spieler und Spielerinnen aus den Theatergruppen vom Tulipa Theater, unter der Leitung von Julia Zimmermann, an ihren ersten eigenen Produktionen gearbeitet. Nun ist es an der Zeit sich der Öffentlichkeit zu zeigen.

Den Auftakt macht die Tulipa Blütenbühne; die Theatergruppe der Erwachsenen.
In ihrer Kriminal-Komödie JOHANNA sorgt ein Journalist für mächtig Unruhe in der sehr beschaulichen Straße „Am Wald“. Er möchte einen Artikel über eine gewisse Johanna schreiben. Doch schnell wird klar, über Johanna will hier lieber niemand etwas erzählen.

  • →  Tulipa Blütenbühne, Johanna
    Premiere: 07.06., 19:30 Uhr, weitere Vorstellung: 10.06., 18 Uhr, Comédie Soleil, Eisenbahnstr. 210, Werder.
    Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Ebenfalls kriminell geht es in dem Stück CLARA vom Jungen Tulipa Theater vor sich. Dort ist nämlich ein Mädchen verschwunden. Claras Bruder Sam versucht, seine Schwester seit Stunden zu erreichen und auch ihre angeblich besten Freundinnen, die Party-Girls Lejla und Kejla wissen nicht, wo sie sich aufhält. Zum Glück ist Sams Freund Micha professioneller Privatdetektiv und nimmt sich dem Fall an.

  • →  Junges Tulipa Theater
    Premiere: 15.06. 19:30 Uhr, weitere Vorstellung: 16.06., 18 Uhr, Vulkanfiberfabrik, Adolf-Damaschke-Str. 56/58, Werder. Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Wer Lust hat, selbst Theater zu spielen, ist ab September wieder herzlich eingeladen, in die Spielclubs mit einzusteigen. Weitere Informationen unter www.tulipatheater.de. (j.z.)

CLARA vom Jungen Tulipa Theater