Kandidat*innen der Linken zur Kommunalwahl in Werder (Havel) nominiert

Werder (Havel), 6. Februar 2019 – DIE LINKE. Werder (Havel) hat sich für die kommende Kommunalwahl am 26. Mai 2019 auf ihrer Mitgliederversammlung am 4. Februar 2019 in Werder (Havel) mit erfahrenden Abgeordneten für die Stadtverordnetenversammlung und für die Ortsteile aufgestellt, wie die Ortsvorsitzende Renate Vehlow mitteilte.

Als Spitzenkandidatin wurde Dr. Gabriele Janke, gegenwärtig stellvertretende Fraktionsvorsitzende in der SVV Werder (Havel), einstimmig gewählt. Weitere Kandidat*innen auf der Liste von insgesamt 18 Abgeordneten sind der jetzige Fraktionsvorsitzende in der SVV Peter Hinze sowie Irina Günther und Gunter Schinke. Sie führen die Liste der Linken mit an.

Unter der Überschrift, „Was will die Linke Werder“, wurde in der Mitgliederversammlung der Entwurf des Wahlprogramms diskutiert. Hauptpunkte des Entwurfs sind die Schaffung bezahlbaren Wohnraums in Werder (Havel) und den Ortsteilen, die weitere Verbesserung der Rahmenbedingungen für unsere Jüngsten in den Kindertagesstätten und Schulen, die Erweiterung der Möglichkeiten der Mitbestimmung der Bürgeri*nnen, die Mobilität gewährleisten und den wachsenden Verkehr bewältigen und der Einsatz für ein weltoffenes Werder (Havel). (rv, wsw)