Kinder zeigen ihre Lieblingsorte in Werder

Meine Heimat Werder (Havel) – ein Ferienprojekt der C.v.O. Werder

Werder (Havel), 12. Juli 2021 – Elf Kinder der Carl-von-Ossietzky-Schule besuchten eine Woche lang zu Beginn der Ferien die Schule und das sogar freiwillig. Die Ferienprojektwoche hatte das Ziel, dass die Schülerinnen und Schüler gegenseitig ihre Lieblingsorte erkunden und sich und ihren “Place-to-be” vor der Kamera präsentieren sollen.

Im Büro der Schulsozialarbeiterin Jördis Freiwald wurde hierfür extra ein kleines Filmstudio aufgebaut. Leider spielte das Wetter an den Drehtagen nicht mit – es regnete in Strömen. Dies tat der guten Stimmung unter den Schülerinnen und Schülern jedoch keinen Abbruch. Die Kinder waren vor den Interviews zwar sehr aufgeregt, doch als die Kamera an war, berichteten sie eindrucksvoll und voller Freude von sich und ihrem Heimatort Werder (Havel).

In einem persönlichen Heimatheft hielten die Jungen und Mädchen alles in Bild und Schrift fest – eine Erinnerung für immer! Am letzten Tag der Ferienprojektwoche kamen auch die Eltern für einen Besuch in die Schule und die Freude über die entstandenen vier kleinen Filme ihrer Kinder war groß.

“Wir möchten uns bedanken beim Landkreis Potsdam-Mittelmark, der das Projekt finanziert hat. Und ich wünsche allen Kindern erlebnisreiche Ferien”, so Schulsozialarbeiterin Jördis Freiwald. (wsw, j.f.)