Kommunalwahl 2019 am 26. Mai

Werder (Havel), 12. September 2018 – Im kommenden Jahr, am 26. Mai 2019, wird eine neue Stadtverordnetenversammlung gewählt. Der Hauptausschuss empfahl bei seiner Sitzung in der vergangenen Woche einstimmig, dass das gesamte Wahlgebiet der Stadt einen Wahlkreis bildet. Das wurde bereits so gehandhabt, möglich wäre auch gewesen, die Stadt in zwei Wahlkreise aufzuteilen. Die Stadtverordnetenversammlung wird in der September-Sitzung abschließend darüber entscheiden.

Ebenfalls einstimmig wurden im Hauptausschuss als Wahlleiterin Annika Lack und als Stellvertreterin Carola Bischof für das Wahlgebiet der Stadt Werder (Havel) berufen. „Frau Lack hat in den vergangenen Jahren ausgezeichnet Arbeit geleistet“, konstatierte die Bürgermeisterin Manuela Saß. Annika Lack ist Gleichstellungsbeauftragte, zuständig für Rechtsangelegenheiten im Fachbereich 1 der Stadtverwaltung und seit dem 12. Dezember 2013 Wahlleiterin. Carola Bischoff ist Sachgebietsleiterin der Personalverwaltung und seit 10. Juli 2008 stellvertretende Wahlleiterin. Auch darüber wird die Stadtverordnetenversammlung im September abschließend entscheiden. (wsw)