Lesung & Plauderei mit kulinarischem Genuss

Werder (Havel), 17. Februar 2018 – Zu einer “Lesung  und Plauderei mit kulinarischem Genuss“ zur Märkischen Heimatgeschichte unter dem Motto „Kartoffeln mit Stippe Teil 2“ laden die Muckersche und die Stadtführerin Jutta Enke am Sonntag, 25. Februar, ab 11 Uhr in die Muckerstube ein.

Jutta Enke liest aus den Kindheitserinnerungen der Gräfin Ilse von Bredow vor 85 Jahren, die Gäste lauschen den Erinnerungen des „Nesthäkchens“ aus einer verarmten Adelsfamilie im Havelland. Anschließend gibt es „Stampf mit Stippe“ und Kompott. (red/wsw)


Sonntag, 25. Februar 2018 um 11 Uhr „Muckerstube – Domizil anno 1910“ in Werder (Havel), Brandenburger Str. 164 / Ecke Unter den Linden, Eintritt: 7,50 Euro + Speise, Anmeldung: 033 27 – 45 0 85 oder 42 9 61 Info unter:www.stadtführung-werder-havel.de