Liberales Urgestein: Horst Borchardt feiert 85. Geburtstag

Werder (Havel), 12. März 2019 – Kaum ein Werderaner mit kleiner oder größerer Sehschwäche, der nicht schon von Horst Borchardt mit einer Brille versorgt wurde. Am 8. März feierte der Augenoptiker-Meister Horst Borchardt seinen 85. Geburtstag.

Borchardt ist aber auch Werderaner Liberaler der ersten Stunde. 1945 als 11-Jähriger auf der Flucht in Werder angekommen, hat er hier mit 21 seinen Augenoptiker-Meister gemacht und ist seitdem selbständig. Nach schwierigen DDR-Zeiten leistete er nach der Wende in der Branche viele Jahre Aufbauarbeit als Obermeister der Augenoptiker in Brandenburg. In der Kommunalpolitik war er viele Jahre als Stadtverordneter tätig. Auch war er Vorsitzender des Wirtschafts- und Finanzausschusses. Den Liberalen ist er bis heute treu. Zur nächsten Kommunalwahl steht er wieder auf der Bewerberliste der FDP, wie der FDP-Chef der Stadt, Günther Kopp, mitteilte.

Die Glückwünsche – denen wir uns gern anschließen – überbrachten dem rüstigen und weiter politisch interessierten Geburtstagskind der Vorsitzende der FDP Werder Günther Kopp und sein Vorgänger Hans-Jörg Sgamlin. (G.K./wsw)


Informationen auf der Internetseite der FDP Werder (Havel)