Lilian-Sophie Hildebrandt erneut Kreismeisterin

Werder (Havel) OT Phöben, 6. August 2019 – Am 13. und 14. Juli veranstalteten die Polo- und Reitanlage Phöben und der Pferdesportverein am Phöbener Bruch e.V. erneut ein Reit- und Geländeturnier. Erstmalig wurde in Phöben die Landesmeisterschaft Vielseitigkeit für Reiter aus Berlin & Brandenburg ausgerichtet.

Die Reiter der Landkreise Potsdam-Mittelmark und Ostprignitz-Ruppin konnten bei diesem Event erneut an den Kreismeisterschaften Vielseitigkeit auf dem Geländeplatz der Polo- und Reitanlage Phöben teilnehmen.

Bei dieser PS-starken Veranstaltung konnte wie bereits im vergangenen Jahr Lilian-Sophie Hildebrandt aus Glindow den Kreismeistertitel in unser schönes Werder holen. Nach dem Titel des Kreismeisters für junge Reiter im Jahr 2018 konnte sie nun den Kreismeister Potsdam-Mittelmark für Reiter für sich verbuchen. 

Gemeinsam mit ihrem Pferd Rubina, das in Glindow bei Züchter Alfred Lorenz geboren wurde, bildet die 22-Jährige ein unschlagbares Team. 

Lilian-Sophie Hildebrandt ist eine begeisterte Reiterin. Seit ihrem siebten Lebensjahr reitet die junge Glindowerin und ist seitdem der Liebe zum Pferd und dem Reiten verfallen. 

Immer an ihrer Seite ist Trainerin Mirjam Wronski. Diese unterstützt Lilian-Sophie nicht nur tatkräftig, sondern ist auch die Besitzerin von Rubina und selbst eine gebürtige Werderanerin. 

Sechs Mal die Woche trainiert Lilian-Sophie Hildebrandt und das neben Uni und Nebenjob. Dieser Ehrgeiz wurde nun erneut bei dem Reit- und Geländeturnier in Phöben belohnt. 

Wir gratulieren der jungen Glindowerin ganz herzlich zu ihrem sportlichen Erfolg! (wsw)