Lions Club unterstützt Kita „Anne Frank“

Karl-Martin Schirdewan und Veronika Nassif vom Lions Club Potsdam Sanssouci freuen sich über das Dankeschön der Kita-Kinder, überreicht von Leiterin Michaela Kärger. Foto: wsw

Werder (Havel), 1. Juni 2018 – Glückliche Kinderaugen, dankbare Kita-Mitarbeiter – gestern übergaben Veronika Nassif und Dr. Karl-Martin Schirdewan vom Lions Club Potsdam-Sanssouci in der Kita Anne Frank in Werder einen Scheck über 4000 Euro.

Für die Stadt Werder (Havel) war Fachbereichsleiterin Ulrike Paniccia dabei, als die Spende überreicht wurde. „Ich freue mich sehr über diese Unterstützung. Die Stadt bedankt sich herzlich beim Lions Club“. Erst 2016 hatte der Lions Club die Einrichtung eines Snoozleraums unterstützt – wir haben hier darüber berichtet.

Seit dem Wechsel von Leiterin Bärbel Bachnik zur neuen Kita mit Integrations-Anteil „Havelzwerge“ ist Michaela Kärger die neue Chefin der Kita „Anne Frank“ in der Elsastraße in den Havelauen. Zuvor hier als Erzieherin tätig, weiß sie, dass die Lions die Kita schon mehrfach mit Spenden bedacht haben. „Bereits zum vierten Mal können wir uns über die großzügige Unterstützung des Lions Clubs freuen. Solche Spenden sind Gold wert“, sagt sie.

Michaela Kärger, neue Chefin der Kita Anne Frank in der Elsastraße. Foto: wsw

Und auch der Förderverein der Kita kann nun endlich die Bestellung der Wasserspielanlage „Elbe“ auslösen. „Die Vorbereitungen auf dem Spielplatz gehen demnächst los“, so die Vertreterin des Fördervereins, der selbst noch 1000 Euro beisteuert. „Allein hätten wir viele Jahre gebraucht, um die neue Wasserspielstrecke zu finanzieren, andere Projekte hätten wir dann nicht realisieren können“. Die alte Strecke war in die Jahre gekommen und musste auch aus Sicherheitsgründen abgebaut werden.

Den Aufbau der neuen „Matschestrecke“ selbst finanziert Michaela Kärger aus ihrem Kita-Budget. Insgesamt belaufen sich die Kosten auf 9000 Euro, alles muss den gesetzlichen Vorgaben entsprechen. 170 Kinder verbringen in der „Anne Frank“ ihren Kita-Tag in 12 Gruppen. „Derzeit haben wir 80 Kinder in der Eingewöhnungsphase“, berichtet Michaela Kärger. Ein junges Team finde sich hier gerade neu zusammen. „Das ist eine wichtige Phase, spannend und herausfordernd zugleich“, so Kärger. (wsw)


Der 1992 gegründete Lions Club Potsdam-Sanssouci ist der jüngere der beiden Lions Clubs in Potsdam und ein gemischter Club, bei dem sowohl Damen als auch Herren Mitglieder sein können. Informationen zum Lions Club Potsdam-Sanssouci gibt es hier.