Mehrere Baustellen in den Sommerferien

Baustellen

Werder(Havel), 04.Juli 2022- Während der Sommerferien werden an einigen Stellen im Werderaner Stadtgebiet wieder Straßen ausgebessert und andere Baumaßnahmen durchgeführt. Verkehrsteilnehmer müssen daher mit Einschränkungen rechnen.

Lietzes Weg / Brandenburger Straße: Für notwendige Arbeiten am Gasnetz vom 25. Juli bis 7. August wird die Verkehrsführung in diesem Bereich verändert. Die Brandenburger Straße muss in diesem Abschnitt voll gesperrt werden. Umleitungen erfolgen stadteinwärts über die Moosfennstraße und stadtauswärts über den Lietzes Weg.

Direkt im Anschluss wird der Lietzes Weg für die Erneuerung der Fahrbahnoberfläche voll gesperrt. Diese Baumaßnahme soll planmäßig am 20. August abgeschlossen sein. Der Verkehr wird stadtauswärts wie gewohnt über die Brandenburger Straße geleitet. Stadteinwärts bleibt die Umleitung über die Moosfennstraße bestehen.

Kesselgrundstraße: Im Kreuzungsbereich der Kesselgrundstraße / Phöbener Straße werden ab dem 7. Juli Erschließungsarbeiten durchgeführt, die voraussichtlich zwei Wochen dauern sollen. In diesem Zeitraum ist die Einfahrt aus der Phöbener Straße in die Kesselgrundstraße verboten. Eine Umleitung über die Kemnitzer Straße wird ausgeschildert.

Wachtelwinkel: Im Wachtelwinkel wird auf einem Straßenabschnitt zwischen Kölner Straße und Am Weinberg eine Baustelle eingerichtet. Dort soll die Fahrbahn erneuert, ein Gehweg angelegt und eine neue Bushaltestelle errichtet werden. Voraussichtlich beginnen die Arbeiten am 11. Juli. Eine genaue Terminierung ist bisher noch nicht bekannt, die Arbeiten sollen sich aber auf den Zeitraum der Sommerferien beschränken.

Die Straßenverkehrsbehörde der Stadt Werder (Havel) weist außerdem darauf hin, dass während der Sommerferien im gesamten Stadtgebiet vermehrt mit Einschränkungen zu rechnen ist, unter anderem auch wegen des voranschreitenden Breitbandausbaus. Hierbei werden aber keine Umleitungen notwendig sein. (wh)