Mein Werder (135): Joshi Gärtner

Joshi Gärtner im Sonntagsfragebogen von wirsindwerder.de. Alle Fotos: privat

Kurz & knackig

Name: Joshi (Janosch Nikolas Gärtner)
Alter: junge 20 Jahre
Wohnort: Insel Werder (Havel)
Seit wann sind Sie in Werder zu Hause? Puuuh, eigentlich schon seit immer.
Meine Eltern haben ein Grundstück bei der Friedrichshöhe, somit waren wir ständig in Werder (Havel). Ich bin auch hier zur Schule gegangen – in die Carl von Ossietzky Oberschule.

Haben Sie Kinder oder möchten Sie gerne welche haben?
Oh ja, ich liebe Kinder, also mindestens zwei. Ein Prinz und eine Prinzessin. Alleine, wenn dein eigenes Fleisch und Blut „Papa“ zu mir sagt,  das würde mich verdammt stolz machen und jeden Kummer oder Stress vergessen lassen.

Über unsere Blütenstadt Werder (Havel)

Wie würden Sie Werder einem Fremden beschreiben?
Ganz einfach, Werder ist die schönste Stadt der Welt, mit guten und manchmal weniger guten Seiten.

Was arbeiten/machen Sie so den lieben langen Tag?
Ich bin seit kurzem ganz selbstständig mit „Blüten Events“.
Ich mache Veranstaltungen (Hochzeiten, Geburtstage, Firmen-Events ect.) oder wenn gerade keine Jobs sind, kämpfe ich mich als Freiberufler durch die Welt.

Was würden Sie lieber machen?
Ein riesiges Grundstück kaufen, auf dem man gut und günstig in Werder (Havel) oder Umgebung feiern kann, mit Saal und einem Event-Garten. Und ich würde da dann die Organisation pipapo übernehmen.

Haben Sie einen Lieblingsort in Werder – verraten Sie uns wo?
Die Bismarckhöhe – bei diesem Ausblick kann man sehr gut nachdenken und träumen.

Rummel oder Muckergarten? Wo ist Ihr Lieblingsort auf der Baumblüte?
Auf dem Blütenzauber Open Air-Gelände: geile Musik, coole Leute, immer gute Laune. Oder wenn ich es ruhiger haben will, schön mit Freunden bei Fischer Mai ein Weinchen trinken.

Und welchen Obstwein bevorzugen Sie?
Schwarze Johanna – aber ehrlich gesagt … Es geht nichts über ein „Kühles Blondes“ Bier.

Sie – ganz speziell

Sie sind ein richtiger Tausendsassa – bei vielen Veranstaltungen sind Sie dabei. Feuerwerk, Blütenevents, Pirates und sogar auf Baustellen – erzählen Sie uns, was Sie alles so machen …
Jaaa, das stimmt, ich bin echt fast überall.
Okay – kurz und knapp: Ich bin ein Mensch, der gerne hilft, wo Hilfe gebraucht wird. Ich bin bei der HavelTec/Hakke Music Crew dabei, die hier in Werder (Havel) und Umgebung krasse Veranstaltungen macht, also bin ich somit auch immer da, wo etwas los ist.
Oder auch bei verschiedenen Baustellen helfe ich mit viel Schweiß und Muskelkraft.
Und mit Blüten Events unterstütze ich zum Beispiel die Pirates Cheerleader in Werder (Havel) bei ihren Auftritten mit Technik und guter Laune. Es macht immer wieder Spaß, mit verschiedenen Menschen zusammen zu arbeiten.

Und warum ist Licht bei Veranstaltungen so wichtig?
Ohne Licht ist es dunkel. Die Lichtstimmung ist für den visuellen Gesamteindruck einer Show absolut wichtig. Mit dem Licht kann man die emotionale Seite seiner Performance unterstützen, es muss nur farblich und vom Timing her gut gesetzt sein. Also Licht ist genauso wichtig wie der Ton.

Welche ist Ihre Lieblingsmusik und warum?
Guter alter Deutschrap oder schöner Techno. Weil ich davon einfach gute Laune bekomme.

Waren Sie auch mal als DJ unterwegs?
Ich bin immernoch als DJ unterwegs. Am liebsten mache ich 80er, 90er, 2000er Trash-Partys.

Wenn Sie drei Wünsche frei hätten – welche wären das?
Wunsch 1: Gesund Bleiben
Wunsch 2: Alle sollen sich mal beruhigen auf der Erde, und sich aussprechen.
Wunsch 3: Geld, damit ich die Rentenzeit überstehe.

Was wir sonst noch wissen wollen …

Welche berühmte Person würden Sie gern einmal treffen?
Donald Trump.

Welche Fragen würden Sie ihm stellen?
Erst überlegen, dann handeln!
Kannst du eigentlich in den Spiegel gucken?
Wir haben einen guten Friseur in Werder (Havel), der kann da bestimmt was machen.

Welches Buch liegt auf Ihrem Nachttisch?
Keines ….

Haben Sie Vorbilder? Welche und warum?
Kool Savas, er ist ein Deutsch-Rapper, er hat es von ganz unten nach ganz oben geschafft.

Haben Sie einen Lieblingsfilm oder –Serie? Warum?
Der Tatortreiniger es ist einfach mein Humor.

Haben Sie ein verborgenes Talent?
Ich kann Leute gut unterhalten, ich nehme kein Blatt vor dem Mund und habe eine sehr sehr gute Menschenkenntnis.
Aber das ist eigentlich kein verborgenes Talent – alle die mich kennen, wissen und sehen das sofort.

Lieben Sie Tiere? Wenn ja, Katze oder Hund?
Ich hatte beides, aber ich bevorzuge einen Hund. Ein Hund ist wie dein bester Freund oder Freundin. Er zeigt Gefühle ect., die eine Katze nicht zeigt.