Mein Werder (185): Gunnar und Michaela Bauer

Kurz & Knackig

Name: Gunnar und Michaela Bauer
Alter: 47 und 46 Jahre alt
Wohnort: Frech
Haben Sie Kinder? Wir haben zwei Kinder.

Über unsere Blütenstadt Werder (Havel)

Wie würden Sie Werder einem Fremden beschreiben?
Werder hat viel Wasser, Obstgärten und eine wunderschöne Inselstadt zu bieten.

Was arbeiten/machen Sie so den lieben langen Tag?
Wir betreiben das Restaurant „ Alte Schmiede „ in Petzow.
Mein Mann kocht und ich bin im Service. Unseren Gästen bieten wir deutsche Küche und hausgebackene Kuchen und Torten. Darüber hinaus auch saisonale Speisen, wie zur Zeit Pfifferlingsgerichte und ab November wieder Gans und Ente, sowie hausgemachtes Gänseschmalz.

Was würden Sie lieber machen?
Wir machen genau das, was wir schon immer tun wollten, aber manchmal hätten wir schon gern ein bisschen mehr Zeit für unsere Kinder.

Haben Sie einen Lieblingsort in Werder – verraten Sie uns wo? Petzow ist ein Ortsteil von Werder, ein kleiner beschaulicher Ort.

Wo muss ein Gast unserer Stadt unbedingt gewesen sein?
Natürlich in Petzow. Ein Spaziergang im Schloßpark , lädt zum Ausspannen und Ruhe geniessen ein. Außerdem feiert Petzow in diesem Jahr 600 Jahre mit einem Parkfest am 15. September.

Rummel oder Muckergarten? Wo ist Ihr Lieblingsort auf der Baumblüte?
Rummel nur einmal mit den Kindern, aber Muckergarten gern öfter, wenn es die Zeit erlaubt. 

Und welchen Obstwein bevorzugen Sie?
Obstweine vom Obstweinhof Lehnst auf der Elisabethhöhe, da sind alle Weine echt lecker.

Sie – ganz speziell

Ihr betreibt mit ganz viel Liebe die alte Schmiede in Petzow, seit wann lebt Ihr Euren kleinen großen Traum? Seit fast 10 Jahren sind wir jetzt hier. Wir haben damals im Januar 2010 angefangen

Wie kam es dazu das ihr die Alte Schmiede übernommen habt?
Wir waren selber Stammgäste und haben auch die Einschulung unserer ältesten Tochter dort gefeiert. Sie ist inzwischen 22 Jahre alt. Außerdem kannten wir die Besitzer auch privat und da sie wussten, das wir aus der Gastronomie kommen, hatten sie uns gefragt ob wir das Restaurant weiter führen würden. Für uns war es genau das, was wir wollten.

Gibt es ein Lieblingrezept von Euch?
Geschmorte Schweinebäckchen in Rotweinsoße

Michi wir haben gehört Deine Leidenschaft ist das Backen, ist das ein wenig Dein Ausgleich zum Beruf?
Inzwischen gehört meine Leidenschaft dazu.  Ich freue mich über jede Torte die ich machen darf, weil ich mein Hobby mit dem Beruf verbinden kann. 

Was muss man Eurer Meinung nach in Petzow noch gesehen haben? Man sollte unbedingt auf den Kirchturm steigen. Immer Samstag und Sonntag hat er geöffnet und man kann eine geniale Aussicht erleben.

 

Was wir sonst noch wissen wollen …

Wenn Sie drei Wünsche frei hätten, welche wären das?
Ein kleines Häuschen auf dem Darss an der Ostsee, viel Gesundheit für unsere ganze Familie und immer 1 € mehr auf dem Konto, als man braucht.

Welche berühmte Person würden Sie gern einmal treffen? Gunnar : Uwe Seeler, bester Stürmer vom HSV
Michi : Buddy, der Tortenbäcker – damit er mir noch ein paar Tips beim Backen zeigen kann.

Welches Buch liegt auf Ihrem Nachttisch?
Gunnar : keins, hört Musik zum einschlafen
Michi : Hedda Adlon „Hotel Adlon“ 

Haben Sie Vorbilder? Welche und warum?
Ja, unsere Eltern! Trotz der wenigen Zeit, die sie hatten, haben sie uns doch zu vernünftigen Menschen erzogen. (bilden wir uns jedenfalls ein 🙂

Haben Sie ein verborgenes Talent? Unsere Talente leben wir alle aus.

Lieben Sie Tiere? Wenn ja, Katze oder Hund?
Hund, wir haben selber einen.