Mein Werder (304): Oliver Dzaack

Kurz & Knackig

Name: Oliver Dzaack
Alter: 39
Wohnort: Glindow
Wie lange leben Sie schon in Werder? Schon immer (Auszeit in Miami von 2-4 Jahren)
Haben Sie Kinder? Ja, zwei, einen Sohn Friedrich und eine Tochter Matilda Karlotta.

Über unsere Blütenstadt Werder (Havel)

Wie würden Sie Werder einem Fremden beschreiben?
Werder ist ein schönes Örtchen, von viel Wasser umgeben! Und jeder sollte den Werder Ketchup einmal probiert haben 🙂

Was arbeiten/machen Sie so den lieben langen Tag?
Aktuell bin ich viel unterwegs. Ich betreibe ein gutes Netzwerk und pflege viele Kontakte, um an schöne Objekte zu gelangen. Außerdem ist mir wichtig, immer im Thema zu bleiben und stets zu wissen, was aktuell hier so los ist.

Was würden Sie lieber machen?
Das, was ich jetzt mache, liebe ich – alles kann so bleiben.

Haben Sie einen Lieblingsort in Werder – verraten Sie uns wo?
Die Glindower Alpen

Wo muss ein Gast unserer Stadt unbedingt gewesen sein?
Auf der Insel

Rummel oder Muckergarten? Wo ist Ihr Lieblingsort auf der Baumblüte?
Muckergarten

Und welchen Obstwein bevorzugen Sie?
Ich finde Himbeerwein und Brombeerwein sehr lecker – und meist spielt nach der ersten Flasche der Geschmack keine Rolle mehr 🙂

Sie – ganz speziell

Sie haben sich ganz neu mit Ihrem Unternehmen „Frances Berlin Immobilien GmbH“ selbstständig gemacht. Welches Angebot decken Sie mit Ihrem Immobilienservice ab?
Wir betreuen unsere Kunden sehr privat und diskret und versuchen, den bestmöglichen Preis für eine Immobilie zu erzielen. Für uns ist Vertrauen sehr wichtig und dabei spielt die gegenseitige Sympathie eine große Rolle. Es muss für alle Parteien menschlich passen, schließlich wollen wir uns alle hinterher noch in die Augen schauen. Wir sind keine Provisionsjäger – Wenn es nicht passt, dann lassen wir den Auftrag auch gerne mal aus.

Können Sie uns Ihren Weg in die Selbstständigkeit schildern?
Ich war schon immer selbstständig und bin in einer Unternehmerfamilie aufgewachsen. Schon mit 12 Jahren habe ich auf dem Markt gestanden und Obst verkauft. Mir ist die Selbstständigkeit also nicht fremd.

Welche Wünsche haben Sie für die Zukunft Ihres Unternehmens?
Ich möchte für meine Familie gut sorgen und weitere Arbeitsplätze ermöglichen können! Letztendlich mach ich es aus Leidenschaft und das soll auch so bleiben!

Was für Hobbys haben sie sonst noch?
Kickboxen / Fitnesstraining / Sauna / Solarium / Schwimmen

Was wir sonst noch wissen wollen …

Wenn Sie drei Wünsche frei hätten, welche wären das?
Ein Kommentar neues System für Deutschland / neue Programme für die Jugend, damit die Kids von der Straße kommen / einen schönen Vier-Seiten-Hof für meine Familie

Welche berühmte Person würden Sie gern einmal treffen?
Conor McGregor

Welches Buch liegt auf Ihrem Nachttisch?
Aufklärung 11 September in den USA

Haben Sie Vorbilder? Welche und warum?
P Diddy, weil er aus der Bronx kommt und es bis ins Forbes-Magazin geschafft hat.

Haben Sie einen Lieblingsfilm oder -serie?
Scarface

Haben Sie ein verborgenes Talent?
Ich kann sehr gut Probleme lösen

Lieben Sie Tiere? Wenn ja, Katze oder Hund?
Ja, ich liebe Tiere! Wir haben einen Hund namens Flöckchen.