Nächtliche Fahrstreifensperrung vom 22. bis 25. Juli

Werder (Havel), 22. Juli – Aufgrund der Herstellung der Induktionsschleifen für eine neue Verkehrsbeeinflussungsanlage kommt es vom 22. bis zum 25. Juli zu nächtlichen Verkehrseinschränkungen zwischen dem AD Potsdam und der Rastanlage Michendorf. Jeweils von 20 bis 5 Uhr steht in beiden Fahrtrichtungen im Bereich der Arbeiten nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.(wsw)