Neuer Service der Stadtbibliothek

Bestell- und Abholservice sichert Lesevergnügen und Informationsbedürfnis

Werder (Havel), 8. Januar 2020 – Die Stadtbibliothek Werder (Havel) bietet ab sofort einen Bestell- und Abholservice an. Damit soll die seit 16. Dezember 2020 geltende Schließzeit aufgrund der Eindämmungsverordnung überbrückt werden.

„Wir freuen uns, dass mit diesem Service das Lese- oder Informationsbedürfnis der rund 2400 Werderanerinnen und Werderaner, die Inhaber eines Bibliotheksausweises sind, weiterhin in der gewohnten Qualität gesichert ist“, sagte Bürgermeisterin Manuela Saß.
„Gerade in Zeiten der Pandemie sind auch die ‚Onleihe‘ und das ‚Genios‘-Portal unserer Stadtbibliothek im Verbund mit dem Landkreis Potsdam-Mittelmark weitere wichtige Möglichkeiten, Zugang zu Bildung und auch zu Unterhaltung zu finden“, ergänzt sie.

Bibliotheksnutzer können die gewünschten Medien im Onlinekatalog unter www.werder-havel.de/stadtbibliothek auswählen und ihre Bestellung per E-Mail stadtbibliothek-werder@t-online.de oder per Telefon 03327 42383 aufgeben und einen Abholtermin vereinbaren. Dabei ist die Angabe des Namens und der Benutzernummer erforderlich. Mehr als zehn Titel können nicht bestellt werden, zudem sollten die Nutzer darauf achten, ob die Medien verfügbar sind.
Die Medien können frühestens am Tag nach der Bestellung am Bibliotheksgebäude in der Brandenburger Straße 1a abgeholt werden. Die Übergabe erfolgt an der Eingangstür gegen Vorlage des Bibliotheksausweises.

Wer noch keinen Bibliotheksausweis besitzt, kann ihn online über ein entsprechendes Formular auf der Internetseite der Bibliothek bestellen.

Die Sprech- und Abholzeiten der Bibliothek: Montag, Dienstag, Donnerstag und Freitag von 10 bis 12 und 13 bis 15 Uhr. (wh)