Neuigkeiten aus dem Treffpunkt

Werder (Havel), 1. März 2019 – Noch ist das Jahr jung und doch schon angefüllt mit neuen Ideen und Aktivitäten. Der TREFFPUNKT am Plantagenplatz 11 in Werder (Havel) hält im März wieder viele schöne Veranstaltungen für interessierte Werderanerinnen und Werderaner bereit.

Diskussionsrunde „Hälfte/Hälfte – ganz einfach“, 6. März 19 Uhr

Anlässlich der 29. Brandenburgischen Frauenwoche lädt das Begegnungszentrum „TREFFPUNKT“ unter dem Motto „Hälfte/Hälfte – ganz einfach“ am Mittwoch, den 6. März 2019, um 19 Uhr zu einer Diskussionsrunde ein.
Der Brandenburger Landtag hat als erstes Bundesland ein Parité-Gesetz verabschiedet. Welche Mittel und Wege zu einer gleichberechtigten Teilhabe von Frauen in der Politik gibt es? Was kann das Parité-Gesetz leisten? Was können die Kommunen und das Land unternehmen, um Mädchen und Frauen für Politik zu begeistern? Was müssen die Parteien leisten?
Frau Alexandra Pichl, frauenpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Brandenburg, wird bei der Diskussionsrunde in das Thema einführen, die Moderation des Abends übernehmen und den Bogen spannen vom hart erkämpften Frauenwahlrecht zum aktuellen Stand der Gesetzgebung heute. Mit ihr diskutieren Frau Theresa Pauli, Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte des Landkreises Potsdam-Mittelmark, und Frau Manuela Saß, Bürgermeisterin der Stadt Werder/Havel.
Frauen und Männer sind herzlich zum Mitreden eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Themenreihe “Ruhestand – Na und!”, 13.03., 10.04., 8.5., 12.6.2019. 14-16 Uhr

Die Themenreihe “Ruhestand – Na und!” findet einmal im Monat am Mittwoch in der Zeit von 14-16 Uhr statt und ist für Frauen und Männer gedacht, die nicht mehr in den Zwängen der Arbeitswelt stehen und aufgeschlossen für die vielfältigen Anliegen unseres Alltags und unserer Gesellschaft sind. Erfahren Sie Bildung im schönsten Sinne! Sie sind neugierig auf die Zeit, die jetzt kommt, und schätzen das Beisammensein mit anderen Menschen? – Dann lassen Sie sich einmal im Monat zu interessanten Begegnungen einladen! Die nächsten Termine sind am 13.03., 10.04., 8.5. und am 12.6.2019. Am 13. März ist Pfarrerin Andrea Paetel zu Gast.
Jeder Nachmittag steht unter einem abgeschlossenen Thema. Fachleute geben in der Regel eine kurze Einführung. Bei einer Tasse Tee oder Kaffee können Sie sich in Gesprächen und Diskussionen mit dem Thema weiter auseinandersetzen.
Kosten: 5 € pro Nachmittag. Wir bitten um Anmeldung!

Aquarellkurs “Zeichnen und Colorieren”, ab 13. März, 19.30-21.45 Uhr

Künstlerisch wird es ab dem 13. März beim Aquarellkurs “Zeichnen und Colorieren” Fantasie in Fläche und Raum unter der Leitung von Gudrun Mader. Erfahren Sie Wissenswertes zur Perspektive: Einpunkt- und Zweipunktperspektive, Zentralperspektive, Vogel- und Froschperspektive und Bedeutungsperspektive. Der richtige Blickpunkt ist entscheidend. Alle Materialien werden gestellt und die Ergebnisse werden zum Abschluss in einer Vernissage ausgestellt.
Termine: Mittwoch, 13. März 2018, 19.30-21.45 Uhr (insgesamt sieben Termine)
Kursgebühr 98,20 € (inkl. Material)

“Fotografie-Grundkurs analog und digital”, 15.3., 18-20.15 Uhr, 16.3., 10-16.15 Uhr

Beim “Fotografie-Grundkurs analog und digital” erlernen Sie unter der Leitung von Renate Tietze das Sehen und Erkennen lohnenswerter Motive. Der Rest ist Beherrschung der Technik, ohne die es nicht geht. In diesem Spannungsfeld ist der Kurs angelegt. Dazu gehören Kameratechnik, Objektiv, Brennweite und Lichtstärke, Motivprogramme, Zeit/Blendenkombinationen, ISO-Wert, Schärfentiefe, die korrekte Belichtung und „Was muss ich einstellen wenn …“ Eine praktische Übung am Objekt ist im Kurs inklusive.
Der Kurs findet am Freitag, dem 15. März, von 18-20.15 Uhr und am Samstag, dem 16. März, von 10-16.15 Uhr statt. Die Kursgebühr beträgt 42 €.

“Patchwork für Einsteiger” / Jeder Beutel ist ein Unikat!, 23.3., 10-13 Uhr

Der Kurs “Patchwork für Einsteiger” am Samstag, dem 23. März, von 10-13 Uhr, vermittelt Schneide- und Nähtechniken und begleitet Sie bei Ihrer ersten Patchworkarbeit. Hier erlernen Sie die Grundlagen für ein neues Hobby. Sie bringen neben Kreativität und Freude am Gestalten und Nähen zu diesem Kurs bitte eine Nähmaschine, Verlängerungskabel, Nähutensilien, Nähgarn und diverse Baumwollstoffe (auch kleine Reste), Schreibzeug (evtl. Buntstifte) und kariertes Papier mit.

Sie können sich auch frei nach dem amerikanischen Projekt Green-Bag-Lady einen Einkaufsbeutel aus Stoffresten nähen. Dafür benötigen Sie Baumwollstoffe und festere Webstoffe, mindestens 50×50 cm groß. Die Leitung übernimmt Maja Protz. Kursgebühr: je 17,40 €

“Computerkurs am Vormittag”, 23.3., 9-12 Uhr

Unter der Leitung von David Hanisch können Sie beim “Computerkurs am Vormittag” Ihre Kenntnisse am eigenen Laptop vertiefen.
Inhalt: Windows- Bedienung/Organisieren von Dateien
Termin: Samstag, 16.3.2019, 9-12 Uhr
Inhalt: Internet + E-mail
Termin: Samstag, 23.3.2019., 9-12 Uhr
Kursgebühr: 17,40 € je Termin

Das Begegnungszentrum “TREFFPUNKT” freut sich auf viele interessierte Besucher! (wsw)