Offizielle Übergabe des Anbaus “Kita Birkenhain”

Schwielowsee OT Ferch, 2. September 2020 – Als wir am 19. August gegen 15 Uhr das Gelände der Kita “Birkenhain” in Ferch betreten, herrscht fröhliches Gewusel. Kleine und große Kitakinder laufen in bunten Sommersachen aufgeregt umher, sie wissen: Es ist ein ganz besonderer Tag! Denn an dem sonnigen Mittwoch im August wurde der neue Anbau der Kindertagesstätte offiziell übergeben. Die Kitakinder hatten natürlich einen schönen Tanz aufgeführt, der von den Eltern und den Zuschauern begeistert bestaunt wurde. Kerstin Hoppe freute sich sehr, dass die kleine Feierlichkeit trotz der geltenden Corona-Bestimmungen möglich war.


Vor acht Jahren, am 26. Juli 2012, fand die Grundsteinlegung für den Neubau der Kita “Birkenhain” statt. “Bereits ein Jahr später konnten die ersten Kinder die neuen Räumlichkeiten beziehen”, erinnert sich Schwielowsees Bürgermeisterin Kerstin Hoppe. Die neue Kita im Glindower Weg in Ferch bot ursprünglich Platz für 80 Kinder, doch aufgrund des steigenden Bedarfs an Betreuungsplätzen wurde es zunehmend enger in der Einrichtung. Zwischenzeitlich wurden hier mit einer Ausnahmeregelung sogar 110 Kinder betreut.

Den wachsenden Zuzug im Blick, erfolgte im Oktober 2017 ein Vorentwurf für einen Anbau von der Bauverwaltung, der im Mai 2018 von den Gemeindevertretern der Gemeinde Schwielowsee beschlossen wurde. Baustart war im Februar 2019 und nach nur einem Jahr Bauzeit erfolgte am 12. Mai 2020 die Bauabnahme. Der Anbau gliedert sich perfekt an den Bestandsbau an und ist durch großzügige Flure mit den bereits bestehenden Räumen verbunden. 30 Kinder im Krippenalter finden hier ideale Räumlichkeiten zum Spielen, Entdecken, Ausruhen und Entfalten.

Der neue Anbau beinhaltet drei Gruppenräume, eine Sanitäreinheit, einen Lagerraum, einen Arbeits- und Aufenthaltsraum für die Erzieher und einen separaten Eingang, alles natürlich liebevoll eingerichtet und auf die Bedürfnisse der kleinsten Krippenkinder abgestimmt. Auch der Außenbereich wurde mit neuen Spiel- und Bewegungsflächen umgestaltet. In die Kita “Birkenhain” gehen sowohl Kinder aus Ferch, als auch aus Caputh und Geltow gerne hin. Dies verdeutlicht, wie sehr die drei Ortsteile immer mehr zu einer Einheit zusammenwachsen. Und so waren bei der offiziellen Freigabe des Neubaus auch die Ortsvorsteher aller Ortsteile vertreten sowie der Vorsitzende der Gemeindevertretung. “Ich bedanke mich bei allen beteiligten Planern und Baufirmen recht herzlich. Ein großes Dankeschön geht auch an unsere Bauverwaltung für die Begleitung der Baumaßnahme”, freute sich Kerstin Hoppe. “Abschließend wünsche ich allen Kindern, dass sie sich hier in der Einrichtung wohl fühlen und jeden Tag aufs Neue mit Spiel und Spaß die Welt entdecken.” (wsw)