Picknickradeln um den See

Schwielowsee, 18. September 2020 – Gemeinsam auf Abstand geht es beim 21. Fahrradsonntag am 20. September auf Tour um den Schwielowsee – vorbei an vielen abwechslungsreichen Stationen, die zu einer belebenden Rast auf der Picknickdecke einladen. 

Seien Sie dabei, wenn es beim 21. Fahrradsonntag in Schwielowsee heißt: Fleißig in die Pedale treten und an der frischen Luft etwas für die Gesundheit tun. Starten Sie am 20. September von Caputh, Ferch, Petzow oder Geltow auf dem Radweg F1 rund um den See und entdecken Sie – im eigenen Rhythmus – unsere Highlights am Wegesrand: Lauschen Sie der Musik mit den „Obstlern“ im Garten der Gaststätte Baumgartenbrück in Geltow, legen Sie am Caputher Gemünde eine Kuchenpause beim Schulförderverein der Albert-Einstein-Grundschule ein oder halten Sie zum Boxenstopp bei der Caputher Schützengilde in Flottstelle.

Höhepunkte sind die Fahrradsonntag-Picknickkonzerte: Hören, swingen und grooven Sie zur flotten Musik der Gruppe „RAG DOLL“ am Gemünde auf der Geltower Seite – Tanzen mit Abstand erlaubt! – oder rollen Sie auf der Seewiese Ferch die Decke beim Märkischen Holzpantinen-Literatur-Musiktheater mit der beliebten Fercher Obstkistenbühne aus. Eine Rast einlegen können Sie beim Fahrradsonntag auch am Handwebereimuseum, am Schloss Caputh, am Museum der Havelländischen Malerkolonie, in der Waldgalerie Ferch, im Japanischen Bonsaigarten oder bei der Weiterfahrt im Schlosspark Petzow.

Packen Sie die Picknickdecke ein, schwingen Sie sich aufs Fahrrad und tanken Sie Kraft an der frischen Luft und am Wasser!

Alle Informationen zum Fahrradsonntag finden Sie auch auf der Webseite www.schwielowsee.de. Über das Programm zum Fahrradsonntag informiert Sie ein Flyer, der in der Tourist-Information im Bürgerhaus in Caputh und an weiteren Standorten rund um den Schwielowsee ausliegt. (m.j.)