Platz für Seeräuber in der Kita Abenteuerland

Nach anderthalbjähriger Planung und Fertigstellung wurde am 14. September der neue Multifunktionsraum mit Piratenschiff und Theaterbühne in der Kita Abenteuerland offiziell übergeben.

Werder (Havel), 1. Oktober 2020 – Schon seit Tagen drückten sich die kleinen Kitakinder neugierig die Nasen an den Scheiben platt. Etwas Aufregendes nahm hinter den Mauern der Kita Abenteuerland Gestalt an. Am 14. September war es dann endlich soweit: Der neue Abenteuerraum in der Kita wurde offiziell übergeben!

Die Vorfreude bei allen war riesig: In der Kita Abenteuerland in den Havelauen ist ein neuer, liebevoll gestalteter Multifunktionsraum für die Kitakinder entstanden. „Von der Planung bis zur Realisierung sind knapp anderthalb Jahre vergangen. Ohne die Unterstützung zahlreicher Sponsoren, Unterstützer, Eltern und freiwilliger Helfer wäre dieses tolle Projekt nicht zustande gekommen“, freut sich Sabine Klammer. Der neue Abenteuerraum mit Piratenschiff und Theaterpodest ist im Rahmen einer Weiterbildung von Frau Klammer als Abschussarbeit entstanden. Um die Idee des Abenteuerraums verwirklichen zu können, hat die Erzieherin zahlreiche Akteure um Hilfe gebeten. „Viele Firmen aus der näheren Umgebung haben sich tatkräftig an der Umsetzung beteiligt, es war sozusagen ein Nachbarschaftsprojekt“, so Sabine Klammer.

Die Geschäftsführerin der Kita Abenteuerland, Karina Eggert, lud am 14. September alle an dem Projekt beteiligten Kräfte zu einem kleinen Empfang ein. Stolz präsentierte sie an der Seite ihrer Tochter und Kitaleiterin Dajana Eggert den neu entstandenen Spielbereich für die vielen kleinen Mädchen und Jungen. „Wir freuen uns sehr, dass sich so viele Menschen gefunden haben, um den Abenteuerraum zu gestalten. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Arbeitern, Eltern und Unterstützern für ihre Hilfe“, so Karina Eggert. 

Das Herzstück des neuen Abenteuerraums ist ein handgefertigtes Piratenschiff, das zu ausgelassenen Spiele-Erlebnissen einlädt. Auf zwei Etagen können sich die Kitakinder wie echte Seeräuber fühlen und als Piraten in See stechen, immer das nächste Abenteuer im Blick. Goldmünzen, Haken für die Hände und Augenklappen machen das fantasievolle Spiel perfekt. 

Ebenfalls in den Raum integriert, wurde eine kleine Theaterbühne. Das Podest kann für Aufführungen aller Art genutzt werden. Die Kitakinder können in unterschiedliche Rollen schlüpfen und das Erlernte auf einer schönen Bühne präsentieren. Vor allem mit Blick auf die nahende Weihnachtszeit ist das neue Podest ein schöner Gewinn für die Kita Abenteuerland. 

Als besonderes Dankeschön wurden die Sponsoren mit einem eigenen Bild in dem neuen Abenteuerraum verewigt. Wie es sich gehört, natürlich passend in Form einer alten Seekarte gestaltet. 

Am 15. September durften die neugierigen Kitakinder dann auch endlich ihren neuen Spielraum erkunden. Die Freude war bei allen Mädchen und Jungen groß und schnell wurde das Schiff, ganz piratenmäßig, von den kleinen Abenteurern geentert. (wsw)