Rotary Spendenaktion zur Bootsmesse Inwater

Werder (Havel), 14. Oktober 2021 – Vom 27. bis zum 29. August verwandelte sich unsere Blütenstadt in ein Paradies für Wassersportler. Denn zum vierten Mal fand in der Marina Havelauen die BOOT & FUN INWATER statt. Anlässlich der Bootsmesse, die in diesem Jahr noch mehr Besucher als in den Vorjahren anlockte, fand unter der Schirmherrschaft des Rotary Clubs Werder (Havel) auch die Aktion „Parken für einen guten Zweck“ statt. 

Die Aktion wurde initiiert von den Unternehmen Recona Living und Gabriele Richter Immobilien und gemeinsam mit den Rotariern durchgeführt. „An dieser Stelle vielen Dank an die Eigentümerin, die uns ihr Grundstück kostenfrei zur Verfügung gestellt hat“, heißt es in einer Pressemitteilung des Rotary Clubs.

Trotz Sonne-Wolken-Regen-Mix am gesamten Wochenende war die Aktion ein voller Erfolg. Die Messe war sehr gut besucht und viele der Gäste nutzten die Möglichkeit, ihr Fahrzeug gegen Zahlung einer Spende auf dem entsprechenden Grundstück abzustellen. 

Die meisten Besucher fanden es passend, an die Menschen erinnert zu werden, denen das Wasser alles genommen hat. So konnten die Rotarier an den drei Tagen 1.246 Euro an Spenden einnehmen. Das Geld wird, zusammen mit Spendenerlösen aus anderen Aktionen des Rotary Clubs, dafür verwendet, Kindern aus von der Katastrophe betroffenen Familien im Flutopfergebiet Eifel in den Herbstferien eine kleine Auszeit in Werder zu ermöglichen. (r.s., wsw)