Runde für Runde zur großen Spende

Werder (Havel), 6. September 2018 – Am vergangenen Freitag luden die Landeshauptstadt Potsdam und Partner unter dem Motto „Wir für Euch“ zum 14. Lauffest zugunsten der Stiftung Altenhilfe Potsdam ein. Die Schule am Plessower See Werder nahm begeistert mit neun Klassen teil. Bei perfektem Laufwetter galt es für die Schülerinnen und Schüler im Alter von 6 bis 17 Jahren im Stadion Luftschiffhafen zu laufen, zu walken, zu gehen oder aber auch zu schlendern, um so viele Runden wie möglich zu absolvieren. Jede Runde bedeutete ein Gummiband und jedes Gummiband bedeutete eine Spende für ältere Menschen in Potsdam. Mit viel Elan und Freude sammelten die Schülerinnen und Schüler insgesamt 1274 Gummibänder für den guten Zweck. Vielen Dank an alle Mitstreiter für ihr Engagement. (Stefanie Kokel, Förderschullehrerin in der Schule am Plessower See)