Saisoneröffnung 2020 im Heimatmuseum Glindow muss verschoben werden

Werder (Havel) OT Glindow, 18. März 2020 – Der Heimatverein Glindow bedauert, die für den 28. März geplante Eröffnung seines Heimatmuseums absagen zu müssen. Ein neuer Termin für die Saisoneröffnung 2020 wird rechtzeitig bekannt gegeben. Bis dahin wünschen wir allen Besuchern und Gästen des Heimatmuseums alles Gute. 

Für die Besucher und Gäste wurde eine interessante Themen-Ausstellung erarbeitetet, die der Heimatvereine hoffentlich bald präsentieren kann. Sie erinnert an die Zeit nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren. Eigens dazu gibt der Heimatverein ein kleines Lesebuch heraus. Dafür wurden Geschichten von Zeitzeugen und ihren Nachfahren recherchiert und aufgeschrieben, die von Freude und Trauer, Mut und Verzweiflung, Schuld und Verzeihen, von Ängsten, Sehnsüchten und Hoffnungen auf dem schweren Weg zum Frieden erzählen. 

Sie schildern, wie das Leben in den ersten Jahren nach dem schrecklichen Krieg in Glindow oder anderen Orten weiterging. Die Erlebnisse und Erfahrungen münden in dem einzigen Credo „Nie wieder Krieg“.

Neben der Themen-Ausstellung kann man im Heimatmuseum viel über die Geschichte des Hauses und des Ortes erfahren. Der Eintritt ist frei. Zusätzliche Besuche oder Veranstaltungen können verabredet werden (Tel.: 03327 / 570 688 oder heimatverein-glindow@gmx.de). (bwi)