Saisonstart für die Glindower Bogenschützen

Werder (Havel) OT Glindow, 25. Mai 2020 – Der Schützenverein zu Glindow 1924 e.V. hat pünktlich am 15. Mai wieder mit dem Freilufttraining im Bogenschießen begonnen. 

“Normalerweise startet die Freiluftsaison auf unserer Bogensportanlage in Glindow schon zum 1. April. Das war in diesem Jahr jedoch nicht möglich. Auch die Sporthallen waren seit Mitte März gesperrt. Deshalb sind wir jetzt froh, dass es endlich wieder losgehen kann”, verrät uns Jugendleiter Ulrich Wolff. 

Bogenschießen ist eine klassische Individualsportart. Jeder schießt für sich mit seinem Bogen, feilt an seiner Schießtechnik und versucht, möglichst alle Pfeile ins Gold zu bringen. Dabei ist es zum Glück kein Problem, alle Sicherheitsregeln einzuhalten. 

“Wir haben die letzte Zeit genutzt, um unsere Homepage zu modernisieren. Wer sich für uns und das Bogenschießen interessiert, findet dort weitere Information: www.sv-glindow.de”, so Ulrich Wolff abschließend. (wsw)