Schulanmeldungen in der nächsten Woche

Werder (Havel), 3. Januar 2019 – Die Schulanmeldung für das Schuljahr 2019/20 findet in der Zeit vom 7. bis 11. Januar 2019 für Schülerinnen und Schüler mit Wohnsitz in der Stadt Werder (Havel) und deren Ortsteile Petzow, Bliesendorf, Plötzin, Glindow, Kemnitz, Phöben, Töplitz und Derwitz statt.

Für alle Kinder, die in der Zeit vom 1. 10. 2012 bis 30. 9. 2013 geboren sind, beginnt am 5. August 2018 die Schulpflicht für das Schuljahr 2019/20.
Bei der Schulanmeldung sind die Geburtsurkunde des Kindes sowie die Teilnahmebescheinigung an der Sprachstandsfeststellung vorzulegen. Das schulpflichtige Kind ist bei der Schulanmeldung in der Schule vorzustellen.

Alle schulpflichtigen Kinder haben an einer schulärztlichen Untersuchung des Gesundheitsamtes des Landkreises PM teilzunehmen. Erstmals wurde diese Schuluntersuchung für Einschüler des Schul- jahres 2019/20 bereits ab Oktober 2018 durch das Gesundheitsamt begonnen und bis März 2019 weitergeführt.

Seit dem Schuljahr 2016/17 gelten die Schulbezirke I bis III der Stadt Werder (Havel) als Überschneidungsgebiete. Dies bedeutet, dass bei Engpässen in den einzelnen Grundschulen Schüler unter Berücksichtigung der Wohnortnähe an eine andere Grundschule verwiesen werden können.

Gemäß der öffentlich-rechtlichen Vereinbarung vom 1. August 2016 zwischen der Stadt Werder (Havel) und der Gemeinde Groß Kreutz (Havel) können Erstklässler der Stadt Werder (Havel) auf Wunsch in der Erich-Kästner-Grundschule Groß Kreutz (Havel) beschult werden.

Details, Schulbezirke und Uhrzeiten sind im aktuellen Amtsblatt der Stadt Werder (Havel) nachzulesen. (wsw)