“Sleigh bells ring, are you listening”

Schlittenausstellung im Werderpark

Werder (Havel), 2. Dezember 2020 – Seit Montag kann man sich im EKZ Werderpark an einer ganz besonderen stillen Ausstellung erfreuen: Im ehemaligen Venezia Eiscafé gegenüber von Ernstings Family wurden etwa 20 historische Schlitten aus den Jahren zwischen 1860 und 1980 ausgestellt. Die Exponate zeigen Fortbewegungsmittel aus Handwerk und Freizeit, unter ihnen ist auch ein motorisiertes Modell von Udo Müller aus Glindow. Ebenso finden Fischerschlitten, Kastenschlitten und Langholzschlitten einen repräsentativen Platz. Die Schlitten können über die Wintermonate bestaunt werden, und die Besucher können sich an Zeiten zurückerinnern, in denen Schnee ebenso zur Weihnachtszeit gehörte, wie der Gänsebraten. 

Im Rahmen der Ausstellung wird am 5. Dezember auch ein ganz besonderer Gast erwartet. Der Nikolaus wird in einem großen Schlitten Platz nehmen und besonders bei den kleinen Gästen eine vorweihnachtliche Atmosphäre versprühen. 

Im Vorfeld sind alle kleinen Blütenstädter aufgerufen, am heutigen Mittwoch zwischen 15 und 19 Uhr einen Stiefel bei der Schlittenausstellung abzugeben. Der Stiefel muss mit dem eigenen Vor- und Nachnamen markiert sein, z.B. mittels Zettel und Wäscheklammer, und kann dann gut gefüllt am 5. Dezember zwischen 10 und 16 Uhr wieder abgeholt werden. 

Die zahlreichen kleinen Stiefelchen werden dann kunstvoll um den Schlitten, in dem der Nikolaus thront, drapiert. Übrigens besteht auch die Möglichkeit, ein Foto mit dem Nikolaus zu machen – natürlich alles unter den geltenden Hygienevorschriften. 

Befüllt werden die Stiefel mit Produkten aus dem Center. Neben Süßigkeiten wird es auch nachhaltige Präsente geben, über die sich die kleinen und großen Kinder ganz bestimmt freuen werden.

„Mit dieser Aktion möchten wir uns bei allen Kunden bedanken, die dem Werderpark in diesem schwierigen Krisenjahr die Treue gehalten haben“, so Centermanager Alexander Plattner. „Wir wünschen allen Kunden eine besinnliche Vorweihnachtszeit.“ (wsw)