Spielplatz der Kita Märchenwald erstrahlt in neuem Glanz

Werder(Havel), 22.April 2022- Nachdem die Kälte und das stürmische Wetter der vergangenen Monate dem Rasen stark geschadet hatte und einer der Bäume auf dem Gelände umstürzte, kam der Förderverein der Phöbener Kita Märchenwald zu dem Entschluss, dass etwas getan werden muss. Jedoch fehlte der Kita leider das Geld, um die nötige Instandsetzung aus eigener Kasse zu finanzieren.

So kam das Vorstandsmitglied des Vereins, Jenny Schreiber, auf die Idee sich mit der Kindertagesstätte bei einer Aktion von BB Radio in Kooperation mit Galabau Reichelt zu bewerben. Die BB Radio Morgenshow-Moderatorin Marlitt erklärte, dass es bei dem Unterfangen “Mission Frühling” darum ging, dass BB Radio und Reichelt gemeinsam Kitas und Schulen, aus Berlin und Brandenburg, bei der Renovierung der Außenanlagen unterstützen. Begründet wurde die Aktion damit, dass es besonders bei diesen Einrichtungen an den finanziellen Mitteln für solche Arbeiten fehle. „Da hilft man besonders gerne“, so Marlitt.

„Für uns war es wie ein Sechser im Lotto als wir dann die Zusage bekamen“, so die Stellvertretende Kitaleiterin Judith Kedling. Am 8. April war es dann so weit und die Firma Reichelt machte sich mit ca. 18 Mitarbeitern ans Werk. Zunächst wurde die umgeknickte Fichte vom Spielplatz entfernt und der, ziemlich in die Jahre gekommene, Sichtschutzzaun zum benachbarten Grundstück abgebaut. Anschließend wurde ein neuer Baum eingepflanzt und die ersten Abschnitte des neuen Sichtschutzzauns aufgestellt. Ein besonderes Merkmal des Zauns ist die an ihm angebrachte Maltafel für die Kinder. Währenddessen wurde die Erde der Spielwiese vorbereitet, um dort 400 Quadratmeter Rollrasen auszulegen. „Die Arbeiten kommen gut voran“, erklärte Vorarbeiter Julian Reichelt. Das schwere Gerät, wie der Bagger, mit dem das Garten- und Landschaftsbauunternehmen ankam, waren für einige der Kinder schon ein großes Highlight für sich.

Als besondere Überraschung für die Kinder stellte das Team der Firma Reichelt Schmetterlinge und Vogelhäuser aus Holz auf, die von den Kindern bemalt werden konnten und anschließend an dem neuen Sichtschutzzaun befestigt wurden. Das BB Radio-Team stellte am Tag der Arbeiten einen Stand für die Kinder auf. Hier konnte am Glücksrad gedreht werden. Natürlich gab es außerdem noch kleine Geschenke, eine Menge Spaß und viele glückliche Kinderaugen.

Im Rahmen der Aktion “Mission Frühling” wurde nicht nur der Kita Märchenwald geholfen, sondern auch der Astrid-Lindgren-Grundschule aus Berlin, die einen neuen Schulgarten bekam. Auch die Bürgermeisterin der Stadt Werder (Havel), Manuela Saß ließ es sich nicht nehmen, der Baustelle einen Besuch abzustatten. „Das ist eine ganz tolle Aktion. Danke an die engagierten Eltern, die Kitaleitung und natürlich alle fleißigen Helfer.” (wsw und bbr)