Stadt sucht Stadtwehrführer

Werder (Havel), 29. Juni 2018 – Die Stadt Werder (Havel) sucht für den Fachbereich 3 zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n vollzeitbeschäftigte/n hauptamtliche/n Stadtwehrführer/in. Wie der Stellenausschreibung der Stadt zu entnehmen ist, beinhaltet das Tätigkeitsfeld umfangreiche organisatorische Aufgaben innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr (FFW) der Stadt Werder (Havel) sowie in der Verwaltung, aber auch die Übernahme der Führungsrolle bei aktiven Einsätzen der FFW der Stadt Werder (Havel). Bewerbungsschluss ist der 20. Juli 2018.

Als Anforderungen wird u.a. die Laufbahnbefähigung zum gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst oder einen gleichwertigen Abschluss genannt, die erfolgreiche Teilnahme am Zugführerlehrgang (FIV) und darüber hinaus sollte der Bewerber oder die Bewerberin den Wehrführerlehrgang (FV) und den Lehrgang „Verbandsführer“ (FVI) absolviert oder innerhalb zweier Jahre nachgeholt haben.

Erwartet wird der Ausschreibung zufolge, dass der Bewerber oder die Bewerberin über die persönliche und fachliche Eignung für das Amt des/der Leiters/in verfügen. Hierzu gehören Führungsqualitäten, die idealerweise bereits unter Beweis gestellt wurden sowie insbesondere physische und psychische Belastbarkeit, Sozialkompetenz, Weitsichtigkeit und die fachliche Qualifikation. EDV-Kenntnisse (MS-Office) und die Fähigkeit sich in neue Programme einzuarbeiten sowie die Fahrerlaubnis mindestens der Klasse B werden ebenso vorausgesetzt, wie die Bereitschaft zu Diensten zu ungünstigen Zeiten. Die Wohnsitznahme in der Stadt Werder (Havel) oder im näheren Einzugsgebiet wird erwartet, ebenso die Mitgliedschaft in der freiwilligen Feuerwehr der Stadt Werder (Havel).

Die dreizügige Freiwillige Feuerwehr der Stadt Werder (Havel) verfügt über sieben Standorte und ca. 140 Kameradinnen und Kameraden. Die jährliche Einsatzanzahl der Freiwilligen Feuerwehr Werder (Havel) liegt bei ca. 300- 350 Einsätzen. (wsw)