StadtMitGestalter wählten neuen Vorstand

Werder (Havel), 8. November 2019 – Durch den Erfolg bei der Kommunalwahl haben die StadtMitGestalter in Werder (Havel) jetzt jede Menge Arbeit vor sich. In einer Pressemitteilung der Fraktion SMG / Ingo Krüger heißt es, dass die Stadtverordneten und Mitglieder der StadtMitgestalter Anika Lorentz und Elmar Schlenke neben den Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung noch fünf Ausschüsse besuchen. Sechs Mitglieder helfen als sachkundige Einwohner und weitere unterstützen dabei.
Die Organisation der Fraktionsarbeit ist mehr als ausreichend Arbeit für einen ehrenamtlichen Fraktionsvorsitzenden. Deshalb hat Elmar Schlenke den Staffelstab des Vereinsvorsitzenden weitergegeben.

“Die Arbeit in der Fraktion macht mir großen Spaß, aber als Ehrenamtler ist das natürlich auch eine große zeitliche Herausforderung. Den Posten des Vorsitzes im Verein habe ich deshalb abgegeben, damit wir die Arbeit besser verteilen können. Ich freue mich auf den neuen Vorstand, der mit der Fraktion sehr eng zusammenarbeiten wird”, so Fraktionsvorsitzender Elmar Schlenke.

Am 6. November 2019 wählte die Mitgliederversammlung seinen bisherigen Stellvertreter Meiko Rachimow zum Nachfolger. Neue Stellvertreterin ist die Petzowerin Miriam Sanchez. Manuel Buron wurde zum Schatzmeister gewählt. Die zwei zusätzlichen Plätze im Vorstand nehmen Thomas Schneider und der Glindower Oliver Ungerath ein, die bei der Öffentlichkeitsarbeit und in IT-Fragen unterstützen.

Die am Mittwochabend stattgefundene Versammlung war gut besucht und die Anwesenden bester Stimmung. In der Pressemitteilung heißt es weiter, dass der Verein bereits viel erreicht hat und die Fraktion auf einem guten Weg ist. Der neue Vorstand wurde mit der Durchführung eines Workshops beauftragt, in dem Arbeitsgruppen an der Umsetzung der Vereinsziele arbeiten wollen.

“Respekt an die Arbeit unserer Stadtverordneten. Sich als so kleine Fraktion zu behaupten, ist ein gewaltiger Kraftakt. Wir werden sie weiter unterstützen und sicher jede Menge Nachschub an Ideen liefern“, sagte der neue Vereinsvorsitzende Meiko Rachimow.

Die öffentlichen Mitgliederversammlungen der StadtMitGestalter werden jetzt regelmäßig am ersten Mittwoch jeden Monats um 18.30 Uhr in der Klimawerkstatt, Luisenstr. 16, stattfinden. Jeder, der sich für die StadtMitGestalter interessiert oder mitarbeiten möchte, ist dort gerne gesehen. (smg, wsw)