Tischtennis: Gut besuchtes Neujahrsturnier

In der Leistungsklasse I gewann – ungeschlagen – Jens Schüring vor Oliver Stephan und Philipp Seiler. Foto: TT Verein

Werder (Havel), 14. Januar 2019 – Seit nunmehr 13 Jahren findet in Werder traditionell zum Beginn des Jahres das Neujahrsturnier des Tischtennisvereines in der Havelauenhalle statt. Zur diesjährigen Veranstaltung trafen sich 25 Sportlerinnen und Sportler, um in den jeweiligen Leistungsklassen ihren Besten zu ermitteln.

Wie der Vorsitzende des Tischtennisvereins Werder (Havel), Mario Rux, mitteilte, standen nach insgesamt 70 Spielen und 247 Sätzen die Sieger fest. Im Nachwuchsbereich kam es erstmalig zu einem Brüder-Duell, welches Julian Heuer gegen Toby Heuer gewann, den 3. Platz errang Neven Graubner.
Bei den Herren wurde in zwei Leistungsklassen gespielt. In der Leistungsklasse I gewann – ungeschlagen – Jens Schüring vor Oliver Stephan und Philipp Seiler.
In der Leistungsklasse II ging Rainer Giesler siegreich vor Holger Klemt und den drittplatzierten Karl-Heinz Groth und Bennet Volkhammer vom Tisch.

“Für alle Sportler und Vereinsmitglieder war es ein gelungener Start ins Jahr 2019”, resümiert Mario Rux.

Bereits am 9. Februar nimmt der Verein an den Einzelmeisterschaften der Senioren in Groß Kreutz teil. Im April sind die Sportler beim Baumblütenumzug und beim Baumblütenlauf aktiv dabei. Das traditionelle Baumblütenturnier findet am 18. und 19. Mai 2019 statt, die Stadtmeisterschaften folgen am 29. September 2019. (mr/wsw)

In der Leistungsklasse II ging Rainer Giesler siegreich vom Tisch vor Holger Klemt und den drittplatzierten Karl-Heinz Groth und Bennet Volkhammer. Foto: TT Verein
Im Nachwuchsbereich kam es erstmalig zu einem Brüder-Duell, welches Julian Heuer gegen Toby Heuer gewann, den 3. Platz errang Neven Graubner. Foto: TT Verein