Verkehrsprognose für die Woche vom 3. bis 9. Dezember

Potsdam/Werder (Havel), 3. Dezember 2018 – Auch in dieser Woche wollen wir Euch den Pendler-Service der Baustellen und Verkehrsbehinderungen in der Landeshauptstadt Potsdam nicht vorenthalten.

Nuthestraße L40 – Böschung Friedrich-Engels-Straße
Für die Böschungssanierung der L40 wird der Verkehr in stadtauswärtiger Fahrtrichtung
über ein Provisorium geführt – es gilt Tempo 30 im Baubereich, 2 Fahrspuren bleiben pro
Richtung aufrechterhalten.
Der Neuendorfer Anger ist voll gesperrt sowie eine Fahrspur der Auffahrt Friedrich-Engels-Straße.

Nuthestraße L40 – stadteinwärtige Abfahrt zur Friedrich-List-Straße
Für Leitungsarbeiten ist die stadteinwärtige Abfahrt zur Friedrich-List-Straße von der L40
voll gesperrt! Eine Umleitung wird über die vorherige Ausfahrt Horstweg ausgewiesen.
Die Sperrung dauert noch bis 7. Dezember.

Brauhausberg
Aufgrund von umfangreichen Haus- und Gehwegsanierungsarbeiten ist die Straße Am
Brauhausberg halbseitig gesperrt und zwischen Albert-Einstein-Straße und Brücke
Havelblick als Einbahnstraße in stadtauswärtiger Richtung ausgewiesen. Der
stadteinwärtige Verkehr wird über Leipziger Straße umgeleitet.

Dortustraße
Für die Querung einer Gasleitung wird die Dortustraße zwischen Charlotten- und
Bäckerstraße halbseitig gesperrt und als Einbahnstraße in Richtung Norden –
Charlottenstraße – ausgewiesen. Die Fahrtrichtung zur Yorckstraße wird umgeleitet.

Zeppelinstraße
Für die Sanierung des stadteinwärtigen Geh/Radweges zwischen An der Pirschheide und
Forststraße wird dieser ab Montag voll gesperrt. Fußgänger/Radfahrer können den
stadtauswärtigen Geh/Radweg auf der westlichen Straßenseite mit nutzen.

Berliner Straße
Für Leitungsarbeiten ist der Geh/Radweg zwischen Ludwig-Richter- und Rubensstraße voll
gesperrt. Fußgänger/Radfahrer werden gesichert auf der Fahrbahn geführt.

Karl-Liebknecht-Straße
Für Sanierungsarbeiten eines Hauses ist eine Fahrspur der Karl-Liebknecht-Straße an der
Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße gesperrt. Es steht in jede Fahrtrichtung nur noch eine
Fahrspur zur Verfügung.

Schlaatzweg
Für die grundhafte Sanierung des Schlaatzweges ist dieser zwischen Friedrich-Engels
Straße und Schlaatzstraße voll gesperrt.

Ketziner Straße
Für die Herstellung von Hausanschlüssen wird die Ketziner Straße Höhe Von-Stechow
Straße punktuell halbseitig gesperrt. (lhp/wsw)