Verkehrsprognose Potsdam bis 6. Januar 

Potsdam, 2. Januar 2019 – Traditionell ist in den ersten Tagen des neuen Jahres nicht so viel los auf den Straßen. Dennoch hier eine kleine Übersicht der möglichen Stau- und Baustellen der Landeshauptstadt.

Nuthestraße L40 – Böschung Friedrich-Engels-Straße
Der Verkehr wird wieder jeweils zweispurig auf der L40 geführt. Für Restarbeiten bleibt die Geschwindigkeit auf 50 km/h reduziert.

Der Neuendorfer Anger ist weiterhin voll gesperrt sowie eine Fahrspur der Auffahrt Friedrich-Engels-Straße.

Karl-Liebknecht-Straße
Für Sanierungsarbeiten eines Hauses ist eine Fahrspur der Karl-Liebknecht-Straße an der Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße gesperrt. Es steht in jede Fahrtrichtung nur noch eine Fahrspur zur Verfügung.

Schlaatzweg
Für die grundhafte Sanierung des Schlaatzweges ist dieser zwischen Friedrich-Engels-Straße und Schlaatzstraße voll gesperrt. (lhp/wsw)