Volkshochschulkurs bietet Finanzbuchhaltung für Anfänger

Potsdam, 26. Oktober 2018 – Was unterscheidet die Inventur vom Inventar? Was genau ist eine Bilanz und was ist der Unterschied zwischen Bestands- und Erfolgskonten? Antworten auf Fragen wie diese erhalten die Teilnehmenden des Kurses „Grundlagen der Finanzbuchhaltung für Anfänger“, den die Volkshochschule im Bildungsforum (VHS) in Potsdam ab dem 5. November anbietet.

An insgesamt zehn Abenden gibt es gebündelte und leicht verständliche Informationen rund um die Finanzbuchhaltung sowie die Möglichkeit, den Stoff an Fallbeispielen nachzuvollziehen und das Gelernte in Übungen selbst anzuwenden. Das Angebot richtet sich ausdrücklich an Teilnehmer ohne Vorkenntnisse. Der einmonatige Kurs findet zweimal wöchentlich statt.  Dozent ist der Potsdamer Unternehmensberater und Geschäftsführer
Ronald Schwiedergall.

Der Kurs findet vom 5. November bis zum 5. Dezember jeweils montags und mittwochs von 17.45 bis 21 Uhr in der VHS statt und kostet 203 Euro (ermäßigt 174,20 €). (lhp/wsw)


Kontakt
Dr. Myrtan Xhyra, Tel: 0331 289-4561, Mail:
myrtan.xhyra@rathaus.potsdam.de