Was ist los im Werderaner Tulipa Theater?

Collage "Aus der Zeit gefallen": Tulipa-Theater

Werder (Havel), 28. April 2021 – Das Tulipa Theater aus Werder (Havel) steckt gerade mitten in den Proben für das generationsübergreifende Projekt „Aus der Zeit gefallen“, an dem der Kinder-Spielclub „Kleines Tulipa Theater“ sowie der Erwachsenen-Spielclub „Die Tulipa Blütenbühne“ beteiligt sind. Die großen und kleinen Spieler*innen erarbeiten mit Theaterpädagogin Julia Zimmermann ein Stück über Zeitreisen. Die Spieler*innen schlüpfen in dem Stück „Aus der Zeit gefallen“ nicht nur in unterschiedliche Rollen, sondern gestalten auch mit viel Kreativität ausgefallene Geräuschkulissen – und das live auf der Bühne.

„Durch das Format des Live-Hörspiels ist es uns gut möglich, die Proben weitestgehend online durchzuführen“, erklärt uns Julia Zimmermann. „Wir proben das Stück natürlich auch mit Mimik und Gestik, aber zusätzlich gehen wir auf Geräuschsuche, um herauszufinden, wie man z.B. akustisch einen Wald darstellen kann. Das erfordert viel Kreativität und ist auch auf Abstand gut umsetzbar.“ 

Die Aufführung des Stückes ist für den 12. und 13. Juni in der Vulkan-Fiber-Fabrik geplant. 

Am 2. Mai inszeniert das Tulipa Theater zwischen 14 und 17 Uhr mit Menschen aus Werder (Havel) einen kreativen Stadtspaziergang. Das vielfältige Programm aus Musik, Hörspiel, Lesung, Theater und Film ist eine Gemeinschaftsproduktion kreativer Menschen aller Generationen. Auf der geplanten Route kann das Publikum per Audiotour die Kulturbeiträge mit gebotenem Abstand erleben. Die Teilnahme ist nur mit einer Anmeldung allein, zu zweit oder als Kleingruppe (Personen eines Haushaltes und maximal eines weiteren Hausstandes) möglich. Anmeldung unter julika@tulipatheater.de oder 0176 / 998 088 64. (wsw)