Wasser ist Leben

Kinder der Töplitzer Schule lernen zukünftig mit neuen, vom Rotary Club gespendeten Büchern zum Thema Wasser.

Am 3. Mai übergaben die Rotarier die Bücher an Schüler der Töplitzer Inselschule., Fotos: wsw

“Wasser braucht der Wasserfloh und das Nilpferd ebenso. 
Wasser braucht der Wasserhahn, das sich jeder waschen kann. 
Wasser braucht ein jedes Blatt, wächst nur wenn es Wasser hat. 
Wasser braucht die ganze Welt, weil es uns am Leben hält. 
Wasser, Wasser klar und hell, Wasser Wasser Lebensquell” 

Werder (Havel) OT Töplitz, 8. Mai 2019 – So lautet die erste Strophe eines Liedes, das die Kinder der Töplitzer Grundschule aus voller Kehle singen, um sich am 3. Mai beim Vorstand des Werderaner Rotary Clubs zu bedanken. Wasser ist in Töplitz und in ganz Werder allgegenwärtig und für uns ist es ganz selbstverständlich, dass es sprudelt, wenn wir den Wasserhahn aufdrehen, um uns zu waschen oder weil wir Durst haben.

“Nach aktuellen Angaben der Vereinten Nationen leben heute über zwei Milliarden Menschen ohne sichere Trinkwasserversorgung, was sowohl ihre Gesundheit, ihre Bildung und ihr Wohlbefinden schädigt”, lautet das Statement der Rotarier. Zum Jubiläumsjahr startet der Rotary Club Werder eine Buchspendenaktion. Mit einer ersten Initiative stattet der Club drei Klassen der Inselschule Töplitz sowie eine weitere Klasse der Carl-von-Ossietzky-Oberschule mit „Mein Wasserbuch“ aus, einem informativen, populärwissenschaftlichen Buch für Kinder im Alter von 9-12 Jahren mit 15 Geschichten rund um das Wasser. Damit sollen die Kinder an naturwissenschaftliche und umweltrelevante Themen um das Wasser herangeführt werden. Dieses Buch wurde von Mitgliedern des Deutschland-Netzwerkes Rotary selbst geschrieben, 900.000 Exemplare wurden gedruckt und werden nun in der ganze Republik verteilt.

Auch einen Projekttag zum Thema Wasser wird es in diesem Jahr an der Inselschule in Töplitz geben. Das Thema Sicherheit und das Verhalten am Wasser werden hier die Schwerpunkte sein. Viele Töplitzer Vereine und Institutionen werden sich an diesem Tag an der Badestelle versammeln und für die Kinder ein buntes Programm mit Wissenswertem zum Ausprobieren vorbereiten. Besonderen Wert legt man in der Schule darauf, dass alle Kinder schwimmen lernen – in einer von Wasser geprägten Umgebung ist das einfach notwendig und sorgt insbesondere im Sommer, wenn die Havel zum Plantschen, Toben und Schwimmen lockt, für Sicherheit.

Die Kinder aus Töplitz freuen sich sehr darauf, bald wieder baden zu können und nun, dank der neuen Bücher, auch mehr über das wichtige Element zu lernen. Bei der Übergabe der Bücher fangen die Schülerinnen und Schüler gleich an zu blättern, entdecken interessante Themen und freuen sich sofort auf das gemeinsame Lesen.

Ein weiteres großes Anliegen des Rotary Club Werder ist es, das Projekt ‘4L – Lesen Lernen – Leben Lernen’ in die Schulen zu tragen. Mit diesem bundesweiten Projekt soll das Leseverständnis der Schüler der Klassen 1 bis 7 gefördert werden. Wie auch in den vergangenen Jahren stellt der Rotary Club einer Schule mehrere Klassensätze Bücher zur Verfügung, die in der Schule verbleiben, um dort vorgelesen, im Unterricht behandelt und von den Kindern zu Hause gelesen werden können. Jedem Schüler wird ein speziell konzipiertes Buch geschenkt. Für manche Kinder ist dies ihr erstes eigenes Buch, das sie bewusst behalten sollen. Auch die Lehrer erhalten ein passendes Handbuch zur Unterstützung des Unterrichts.

Auch der jährliche Vorlesetag ist ein fester Punkt in der Agenda der Rotarier. “Kinder brauchen für das Lesen und Vorlesen Vorbilder, die ihnen Lesefreude vermitteln, damit sie später mit mehr Begeisterung selbst zu Büchern, Zeitungen oder E-Books greifen”, sagt Gabriele Richter, die in diesem Jahr das Amt der Präsidentin im Club übernehmen wird.

Der Rotary Club Werder (Havel) wurde am 4.5.2019 gegründet. Seitdem engagieren sich die Freunde des Clubs in unserer Stadt. Die sozialen Projekte kommen größtenteils den Kindern und Jugendlichen zu Gute. Kooperationen mit Schulen, Kindergärten und sozialen Jugendeinrichtungen sind den Rotariern wichtig. In diesem Jahr konnten sie eine Kooperation mit der Inselschule Töplitz vereinbaren, ein Jahr lang werden sie die Aktivitäten der Schule unterstützen. Mehr Informationen zum Club unter werder-havel.rotary.de (wsw)