Weihnachtlicher Besuch im Werderpark

Werder (Havel), 30. November 2021 – Hohoho …! Es dauert nicht mehr lange und der Weihnachtsmann schaut im Werderpark vorbei. Im Gepäck wird er allerlei Süßigkeiten, kleine Präsente und ein offenes Ohr für die zahlreichen Weihnachtswünsche der kleinen und großen Werderparkbesucher*innen haben. Erwartet wird der Weihnachtsmann am 18. Dezember, dem Samstag vor dem vierten Advent, in der Zeit zwischen 10 und 16 Uhr.  

Im Vorfeld wird bereits sein guter Bekannter, der Nikolaus, die Augen der kleinen Werderaner*innen zum Strahlen bringen. Alle kleinen Blütenstädter sind aufgerufen, am 1. Dezember zwischen 16 und 19 Uhr einen Stiefel im Eingangsbereich der Mall abzugeben. Der Stiefel muss mit dem eigenen Vor- und Nachnamen markiert sein, z.B. mittels Zettel und Wäscheklammer, und kann dann gut gefüllt am 6. Dezember zwischen 16 und 19 Uhr wieder persönlich beim Nikolaus abgeholt werden. 

Auch für die erwachsenen Werderparkbesucher*innen wird es in der Vorweihnachtszeit einiges zu entdecken geben. Auf der Fläche gegenüber von Medimax wird eine kleine Weihnachtswerkstatt, eingebettet in eine zauberhafte Winterlandschaft, für besinnliche Momente sorgen.  

Und im Eingangsbereich des Centers wird Dekorateur Jörg Michael Knuth in einer gemütlichen Holzhütte weihnachtliche Präsente und selbst gefertigte Stücke verkaufen. 

„Mit dieser Aktion möchten wir uns bei allen Kundinnen und Kunden bedanken, die dem Werderpark in diesem schwierigen zweiten Krisenjahr die Treue gehalten haben“, so Centermanager Alexander Plattner. „Wir wünschen allen Kunden eine besinnliche Vorweihnachtszeit.“ (wsw)