“Werder – quo Vadis?”

Werderaner Gespräche online via YouTube

Werder (Havel), 26. April 2021 – Am 28. April findet als Liveveranstaltung via YouTube die nächste Ausgabe der Werderaner Gespräche am Ernst-Haeckel-Gymnasium statt. Unter der Fragestellung „Werder – quo vadis?“ sprechen und diskutieren die Beteiligten mit allen politischen Fraktionen der Stadt über die Zukunft. Als Gäste werden Nadine Lilienthal (SPD), Fred Witschel (Freie Bürger), Peter Kreilinger (CDU), Markus Altmann (Bündnis 90 / Die Grünen), Elmar Schlenke (StadtMitGestalter / IK), Marlon Deter (AFD) und Tobias Bank (Die Linke) erwartet. 

Mit der Haveltherme, dem Baumblütenfest, der Haushaltsdebatte, dem INSEK und vielem mehr gibt es genug politische Themen, die auf der Kommunalebene in Werder/Havel diskutiert werden. Dabei steht die Stadt auf Grund eines großen Zuzugs nicht nur vor grundsätzlichen Herausforderungen, sondern muss sich auch generell die Frage stellen, wie die Zukunft aussehen soll und welche Themen man besonders politisch besetzen und klären will. Dabei sind die Startvoraussetzungen mit Sicherheit gut, aber die Zukunft unklarer denn je. 

Gerne können auch vorab Fragen an podcast@ehg-werder.de gesendet werden. Die Liveveranstaltung startet am 28. April um 18.30 Uhr unter https://youtu.be/q6pq3adtR9E 

Später wird sie auch im Politikgeflüster-Podcast unter https://politikgefluester.podigee.io ein Thema sein. (wsw, ehg)