Werderaner Oberschüler ließen die letzten Kräfte beim Sportfest raus

Der letzte Tag vor der Zeugnisausgabe war in der CvO sportlich., Fotos: Jördis Freiwald

Werder (Havel), 19. Juni 2019 – Für den letzten Tag vor der Zeugnisausgabe hatten sich die Sportlehrer der Carl von Ossietzky Oberschule mit angegliederter Primarstufe unter der Leitung von Nico Ditrich etwas ganz Besonderes ausgedacht: Am 18. Juni fand ein Sport- und Spielfest für die siebten bis neunten Klassen statt, welches ungewöhnlich interessant und herausfordernd für die Schüler war.

Auf dem Sportplatz in Werder wurde Fußball gespielt, gelaufen, weit gesprungen und Schlagballweitwurf geübt. Auf dem Schulgelände und in den Sporthallen gab es Zweifelderball, Badminton, Dreibeinlauf, Büchsenwerfen, Gummibärchenschätzen u.v.m.

Die Schüler kämpften gestern bei heißen Temperaturen um den Klassensieg. Im Rahmen der heutigen Zeugnisausgabe wurden die Auszeichnungen dann in der Sporthalle verliehen. Die besten schulischen Leistungen der Schüler wurden prämiert und die Schüler erfuhren für ihre Mühen besondere Wertschätzung durch Klassenleiter und Schulleitung. Das Schuljahr 2018/2019 ist somit Geschichte.

Allen Schülern, Lehrern und Eltern einen wunderbaren Sommer! (j.f., wsw)