Wie fair ist unsere Welt?

Werder (Havel), 3. September 2018 – Fairer Handel verschafft vielen Menschen weltweit ein existenzsicherndes Einkommen und ein Leben in Würde.
Gleichzeitig ist er ein Modell für ein gerechteres Wirtschaften und damit eine Herausforderung an den meist unfairen Handel weltweit.

In der Treffpunkt-Themenreihe am Mittwoch, 12. September 2018 von 14 bis 16 Uhr ist diesmal Frau Marion Duppel aus Neuruppin zu Gast.
Frau Duppel ist als eine-Welt-Promotorin in Brandenburg unterwegs, um über entwicklungspolitische Themen zu informieren und Kenntnisse über die „Eine Welt“ zu vermitteln, in der Hoffnung, dass unser Engagement für eine gerechtere Welt gestärkt wird. Näheres: www.estaruppin.de/fair-global.html. Bei einer Tasse Tee oder Kaffee wird das Thema nach der Einführung weiter diskutiert. (wsw)


Begegnungszentrum „TREFFPUNKT“ in Werder
Plantagenplatz 11
Eintritt zur Treffpunkt-Themenreihe: 5 Euro