Wir machen Platz für Neues

Das beliebte Möbelhaus C.H.R.I.S.T. startet mit frischem Wind in den Sommer.

Werder (Havel), 3. Juni 2021 – Im Möbelhaus C.H.R.I.S.T. in der Berliner Straße 105 in Werder (Havel) steht ein Umbau bevor. „Knapp drei Jahre ist unser letzter Umbau her. Nun ist es mal wieder Zeit für einen Tapetenwechsel – und das im wahrsten Sinne des Wortes“, verrät Geschäftsführer Christian Doeppner. In bestimmten Bereichen werden die Wände mit modernen Designtapeten verschönert, die aktuellen Dekorationsartikel durch neue ersetzt und neue Lampen werden zukünftig für noch besseren Durchblick sorgen. 

Das Geld hierfür nimmt er trotz der schwierigen Lockdown-Situation der vergangenen Wochen gerne in die Hand. „Unser Anspruch ist es, unseren Kunden und Kundinnen mit unserer Ausstellung immer wieder neue Einrichtungsinspirationen und Impulse zu zeigen. Im Zuge der Neugestaltung unserer Ausstellung wird auch der Bereich ‘hinter den Kulissen’ aufgemöbelt. Auf zukünftig 70 Quadratmetern wird eine neue Büroabteilung vom Chefbüro über den Arbeitsplatz der Sekretärin bis hin zu Besprechungsplätzen entstehen“, so Doeppner weiter.

Wo Neues Platz finden soll, muss Altes weichen. Aus diesem Grund gibt es bis zu 71 Prozent Nachlass auf Polstermöbel, TV-Sessel, Couchtische und Tischgruppen. „Wobei ‘Altes’ hier das falsche Wort ist. Bei der reduzierten Ware, die es bei uns mit voller Garantie gibt, handelt es sich um die aktuelle Kollektion“, erklärt der Geschäftsführer. 

Bei einem Rundgang durch die großzügige Ausstellung weisen spezielle Schilder die reduzierten Produkte aus. Und natürlich gibt es auch unabhängig von dem Teil-Räumungsverkauf weiterhin bis zu 20 Prozent auf frei geplante Möbel und Küchen zuzüglich 9,9 Prozent auf die Marken PRISMA und LUXXEA. Lieferung und Montage sind gratis – reduzierte Artikel sind hiervon jedoch ausgenommen.

Schauen Sie selbst im Möbelhaus C.H.R.I.S.T. an der B1 vorbei und ergattern Sie noch schnell das ein oder andere Schnäppchen – schnell sein, lohnt sich! 

„Wir freuen uns sehr darauf, unseren Kunden und Kundinnen schon bald die umgestaltete Ausstellung präsentieren zu können. Selbstverständlich sind wir auch während des Umbaus in gewohnter Weise für Sie vor Ort!“, freut sich Christian Doeppner abschließend. (wsw)