Wöchentliche Verkehrsprognose Potsdam

Potsdam, 12. November 2018 – Die Nuthestraße bleibt eine mögliche „Staustelle“, auch die Umleitungsstrecke für die Bauarbeiten in der Dortustraße birgt die Gefahr von Stau. Alle Bau-, Stau- und möglichen Verkehrsbeeinträchtigungen in der Landeshauptstadt für diese Woche auf einen Blick – als Service für Werders Pendler.

Nuthestraße L40 – Böschung Friedrich-Engels-Straße
Wegen der Böschungssanierung der L40 wird der Verkehr in stadtauswärtiger Fahrtrichtung über ein Provisorium geführt – es gilt Tempo 30 im Baubereich, zwei Fahrspuren bleiben pro Richtung aufrechterhalten. Der Neuendorfer Anger ist voll gesperrt, ebenso eine Fahrspur der Auffahrt Friedrich-Engels-Straße.

Nuthestraße L40 – stadteinwärtige Abfahrt zur Friedrich-List-Straße
Wegen Leitungsarbeiten ist die stadteinwärtige Abfahrt zur Friedrich-List-Straße von der L40 voll gesperrt. Eine Umleitung wird über die vorherige Ausfahrt Horstweg ausgewiesen. Die Sperrung dauert bis voraussichtlich Anfang Dezember.

Dortustraße
Aufgrund einer Havarie einer Wasserleitung ist die Dortustraße zwischen Spornstraße und Breite Straße – nur Fahrbahn Richtung Breite Straße – voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. Die Fahrtrichtung von der Breiten Straße zur Yorckstraße bleibt offen. Es
besteht Staugefahr auf der Umleitungsstrecke.

Behlertstraße / Kurfürstenstraße
Für mehrere Schachtsanierungen wird die Kreuzung Behlert-/Kurfürstenstraße am Mittwoch ab 18 Uhr halbseitig gesperrt. Aus der Behlertstraße kann nur noch nach links in die Kurfürstenstraße abgebogen werden. Die Sperrung dauert wird bis Donnerstagfrüh  6 Uhr.

Hans-Thoma-Straße
Aufgrund einer Baumfällung wird eine Fahrspur der Hans-Thoma-Straße am Dienstag zwischen 10 und 14 Uhr punktuell gesperrt.

Brauhausberg
Aufgrund von umfangreichen Haus- und Gehwegsanierungsarbeiten ist die Straße Am Brauhausberg halbseitig gesperrt und zwischen Albert-Einstein-Straße und Brücke Havelblick als Einbahnstraße in stadtauswärtiger Richtung ausgewiesen. Der stadteinwärtige Verkehr wird über die Leipziger Straße umgeleitet.

Berliner Straße
Wegen Leitungsarbeiten ist der Geh- und Radweg zwischen Ludwig-Richter- und Rubensstraße voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer werden gesichert auf der Fahrbahn geführt.

August-Bebel-Straße
Zur Herstellung eines Hausanschlusses ist die August-Bebel-Straße in Höhe Försterweg punktuell halbseitig gesperrt. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs weiterhin in beiden Richtungen fahren.

Großbeerenstraße
Wegen Schachtsanierungen zwischen Flotow- und Neuendorfer Straße wird die Großbeerenstraße zwischen 9 und 15 Uhr punktuell halbseitig gesperrt.

Großbeerenstraße / Kohlhasenbrücker Straße
Weile eine Leitungsquerung hergestellt wird, muss die Großbeerenstraße in Höhe Kohlhasenbrücker Straße punktuell halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs in beiden Richtungen fahren. Die Zufahrt zur Kohlhasenbrücker Straße wird voll gesperrt.

Karl-Liebknecht-Straße
Wegen Sanierungsarbeiten an einem Haus ist eine Fahrspur der Karl-Liebknecht-Straße an der Kreuzung Rudolf-Breitscheid-Straße gesperrt. Es steht in jede Fahrtrichtung nur noch eine Fahrspur zur Verfügung.

Schlaatzweg
Der Schlaatzweg wird grundhaft saniert und ist deshalb zwischen Friedrich-Engels-Straße und Schlaatzstraße voll gesperrt.

Reiherbergstraße
Zur Herstellung eines Hausanschlusses ist die Reiherbergstraße in Höhe Kuhforter Damm punktuell halbseitig gesperrt. Der Verkehr kann unter Beachtung des Gegenverkehrs weiterhin in beiden Richtungen fahren.

L204 zwischen Paaren und Falkenrehde
Wegen einer Deckensanierung durch den Landesbetrieb ist die L204 zwischen Paaren und Falkenrehde voll gesperrt. Eine Umleitung ist ausgeschildert. (lhp/wsw)