Zum Tag des Waldes Müll im Wald gesammelt

Werder (Havel), OT Bliesendorf, 25. März 2019 – Der Verein der Baumfreunde in Kloster Lehnin haben zum Müll sammeln im Wald am 21. März – dem Tag des Waldes -aufgerufen. Die Oberförsterei Kloster Lehnin unterstützte die Aktion und stellte Säcke, Handschuhe, einen Waldpädagogen und den Hof als Treffpunkt zur Verfügung. Der Ortsvorsteher von Kloster Lehnin Herr Niewar und die Ortsvorsteherin von Bliesendorf Frau Kroll freuten sich über die vielen Teilnehmer dieser tollen Umweltaktion.

Gerne haben wir uns als Bürgerinitiative Bliesendorf für die Säuberung unseres gemeinsamen Waldes angeschlossen. Zwei 3. Schulklassen mit ca. 40 Schülern waren zum Einsatz gekommen. In kleinen Gruppen begleiteten Mitglieder der Baumfreunde und Mitglieder der Bürgerinitiative Bliesendorf die Schüler in den Wald. Es war erschreckend, wieviel Müll wir mit den Kindern gesammelt haben. Es wurden u.a. Glasflaschen, Hausmüll, Metall, Plastik in jeglicher Form, Kleidung, Zigarettenkippen mit großer Leidenschaft gesammelt. Die Säcke waren so schwer und voll, dass ein Transporter der Forstbehörde sie abholen musste. In nur einer Stunde war der Transporter randvoll mit Müll. Als kleines Dankeschön an alle gab es im Anschluss der Aktion für jeden hungrigen kleinen und großen Helfer eine leckere Bratwurst im Brötchen. (E.K./wsw)