Zweites Stadtgespräch zum Insek am 24. September

Werder (Havel), 28. August 2019 – Am Dienstag, dem 24. September, sind alle Bürger der Stadt Werder zum zweiten Stadtgespräch ins Schützenhaus, Uferstraße 10, eingeladen. Dort werden von 18 bis ca. 20 Uhr die Ergebnisse des Integrierten Stadtentwicklungskonzeptes vorgestellt und erörtert. Das zweite Stadtgespräch knüpft an die Auftaktveranstaltung im September 2018 an. Zahlreiche Anregungen und Hinweise wurden dort zur Stadt- und Ortsteilentwicklung von Werder (Havel) geäußert und für den Erarbeitungsprozess gesammelt.

Mittlerweile ist die Analysephase mit weiteren Beteiligungs- und Gesprächsrunden abgeschlossen. Entwicklungsziele sowie zentrale Vorhaben und Maßnahmen wurden erarbeitet und abgestimmt. Das Konzept bildet den strategischen Rahmen für die zukünftige Stadtentwicklung und skizziert die wichtigsten Aufgaben der kommenden Jahre. Vom Kitaneubau bis zur Neuordnung der verkehrlichen Situation rund um den Bahnhof sind eine Reihe an Vorhaben benannt, die in den nächsten Jahren umgesetzt werden sollen.

Die Bürger haben im Stadtgespräch die Gelegenheit, sich zu informieren, zu diskutieren und zu positionieren. (wh)